Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
ritm

Waffensteuer auch in Österreich?

Recommended Posts

Ja natürlich !

Ein Narr, wer damit NICHT rechnet. Ist nur eine Frage der Zeit ....

Waffensteuer ist nur eine subtilere Form der Enteignung, ohne daß die Ausgeburt so häßlich heißt. Der Endeffekt (und das Ziel) ist aber der/dasselbe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest CCNIRVANA

Eigentlich eine Frechheit!

Ich muss ja ohnehin schon 20 % MwSt. bezahlen um das Teil zu kaufen. Eine eigene Steuer womöglich auch noch jährlich zu entrichten ist einfach nur frech.

mfg

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der beste Weg eine Vielzahl an Bürger in die Illegalität zu treiben, ganz so wies früher war!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es zeichnet sich immer deutlicher ab, wo die EUdSSR hin steuert, da ist es wenig verwunderlich, dass die allgemeine Volksentwaffnung europaweit voran getrieben wird. Man hat in den Reihen der Neuofeudalisten und selbsternannten Eliten halt einfach Angst vor einer wehrfähigen Bürgerschaft. Eine entwaffnete Bevölkerung lässt sich halt mit weniger Risiko knechten und ausbeuten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Waffensteuer war in Österreich zwar "nie angedacht", es wurden aber dennoch "Berechnungen" dazu angestellt. Seltsam.

Siehe hier: Von der Waffensteuer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Innerhalb der EU braucht sich niemand irgendwelchen Illusionen hingeben:

Das Endziel ist immer derselbe Standard -

und zwar der auf dem niedrigsten Niveau !

Das ist nur eine Frage zeitlicher Abläufe.

Die Hoffnung auf ein Ausweichen durch Wohnsitzverlegung innerhalb der

EU habe ich deswegen auch längst aufgegeben.

Das würde nichts verhindern, es gäbe allenfalls einen

(zumeist wohl nur kurzen)

zeitlich befristeten Aufschub.

G.T.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine jährlich oder monatlich eingehobene Steuer - analog zum Auto - würde ich bekämpfen.

Das heißt ich würde Bescheidbeschwerde beim VfGH erheben, wegen "Verletzung des verfassungsmäßig gewährleisteten Rechts auf Eigentum."

Bei der Auto-Steuer ist ja eine Zweckbindung vorhanden: es werden laufend Straßen renoviert (LKW-Schäden wie tiefe Spurrinnen im Asphalt) und neue gebaut.

Das kostet nun mal Geld.

Aber wenn der Staat meine Waffen besteuert, baut er dann Schießstände ? Wohl kaum.

Ein verfassungswidriger Angriff auf das Eigentum !

Edited by Lueger

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn alle sportgeräte wie fahräder, golf und tennischläger, angelruten usw. besteuert werden hab ich kein problem damit :ridiculous:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.