Jump to content
IGNORED

Björn Tschöpe und die Waffenlobby


Spooky
 Share

Recommended Posts

Heute war im Bremer Weser-Kurier zu lesen, dass es eine Waffenlobby nicht nur in den USA gibt.

"Schützen und Sportschützen machen mobil gegen die Fraktionszentrale in der Innenstadt. Allerdings mit einem vergleichsweise friedlichen Instrument:

Tschöpe wird wieder und wieder per Mail mit einem zweiseitigen Formbrief bombardiert. In dem Brief wir hilfreich auf zwei Tatsachen hingewiesen.

Erstens: Schützenvereine seien entgegen anderer Berichte vollkommen ungefährlich. Zweitens: Die Arbeit mit Gewehr und Pistole sei pädagogisch

wertvoll. Trotz dieser Argumente soll Tschöpe seine Meinung nicht geändert haben."

In der heutigen Ausgabe des Weser-Kurier ist das TOP-Thema die enorme Zunahme der Einbrüche in der Hansestadt. In einem Monat hat Bremen mehr

Einbrüche als München in einem halben Jahr. Dramatischer Anstieg bei Einbrüchen

Und unter dem Artikel "Freispruch für Mongols-Anführer" stand dann der o.g. Artikel, wie Herr Tschöpe die Stadt sicherer machen möchte - mit der Waffensteuer.

Link to comment
Share on other sites

Heute war im Bremer Weser-Kurier zu lesen, dass es eine Waffenlobby nicht nur in den USA gibt.

Schützen und Sportschützen machen mobil gegen die Fraktionszentrale in der Innenstadt.

Tschöpe wird wieder und wieder per Mail mit einem zweiseitigen Formbrief bombardiert.

Je mehr die Politik den LWB drangsaliert, desto größer wird die "Lobby"

Tschöpe trägt wesentlich zur vergrößerung der Waffenlobby bei.

Schnuffi

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
In der heutigen Ausgabe des Weser-Kurier ist das TOP-Thema die enorme Zunahme der Einbrüche in der Hansestadt.

[...]

[...]stand dann der o.g. Artikel, wie Herr Tschöpe die Stadt sicherer machen möchte - mit der Waffensteuer.

Vielleicht bin ich blöd oder so, aber in meinen Augen widerspricht sich das ganz massiv.

Ich schätze die Einbruchrate würde drastisch sinken, wenn in jedem Haushalt eine Waffe vorhanden wäre. Naja... Politiker denken ja bekanntlich nicht immer logisch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.