Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Beere

Es gibt keine "Sportwaffen" in Deutschland

Recommended Posts

.....Das Thema "NPD und Waffen" gehört allerdings in den entsprechenden Thread.

Hast Du Dir den mal zu Gemüte geführt?.....

Nein, suche den Thread noch :confused:

Dabei bin ich auf folgendes gestoßen:

http://www.bild.de/news/2011/islamischer-d...80144.bild.html

UND

http://www.admin.ch/ch/d/sr/514_541/a12.html

Wenn man davon absieht das "Schein" mit "Karte" verwechselt wurde ein informativer Bericht , wenn man dann die Zustände in Deutschland mit denen in der Schweiz vergleicht, stellt sich einem doch die Frage:

Wird in Deutschland die Waffenrechtliche Erlaubnis zu SCHNELL erteilt oder werden in der Schweiz Minderheiten diskriminiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ demonic : Wenn ich mir dein Profilbild so ansehe musst Du keine Angst vor dem bösen Wort Schießsport haben, da du diesen Sport offensichtlich gar nicht betreibst sondern hier nur Trittbrettfahrer bist.

Na ja, wenigstens kann ich mir ein Profilbild leisten und unterstütze damit auch noch finanziell den Erhalt dieses Forums! :eclipsee_gold_cup:

Wieso meldest du dich nicht auch mal im Co2air.de Forum an und überzeugst die Jungs daß sie keine freien Waffen sondern "Luftpumpen",

"Erbsenpistolen" und "Knallerzeugungsapperate" besitzen. Ich glaube die freuen sich, wenn sie auch mal wieder was zu lachen haben.... :00000733:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Wird in Deutschland die Waffenrechtliche Erlaubnis zu SCHNELL erteilt oder werden in der Schweiz Minderheiten diskriminiert?

Weder noch. Aber das wirst du sicher anders sehen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das wissen wir aber diese Argumentation können wir bei 90% der Bevölkerung gar nicht anbringen, da bei den 90% bei den Wort Waffe die Rolladen runter gehen und wir in eine Schublade geschoben werden, in die wir nicht reingehören, aber auf Grund des Wortes Waffe weil diese Negativ behaftet ist kommen wir an diese Leute nicht ran.

Bei angeblich 20 Mio nicht registrierten Feuerwaffen und rund 10 Mio registrierten dürften mehr als 10% der Bevölkerung ein Interesse an Waffen haben, und zwar nicht nur ein rein sportliches (Munerwerb und Üben ist ohne Karte schwierig), aber auch kein kriminelles (denn die Anzahl der Straftaten mit Feuerwaffen ist verschwindend gering gegenüber deren Umlauf)...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Die gleiche sinnlose Diskussion wie in den 90iger beim Gotcha: seither kleide man sich bunt, hat einen Markierer, nennt sich Paintball und kommt trotzdem jedesmal in die Verbotsdiskussion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die gleiche sinnlose Diskussion wie in den 90iger beim Gotcha: seither kleide man sich bunt, hat einen Markierer, nennt sich Paintball und kommt trotzdem jedesmal in die Verbotsdiskussion.

Und? Wurde Paintball verboten? Nein?

Es findet wohl keine Akzeptanz beim Wähler wenn Sport mit Markierern und bunten Klamotten verboten wird ! :eclipsee_gold_cup:

Aha, sowas aber auch ? :gutidee:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und? Wurde Paintball verboten? Nein?

...

Und? Wurden SportWAFFEN verboten? Nein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber alle nennen sich fleissig "Legalwaffenbesitzer".

Wenn die Wahl der Worte doch keinen Unterschied macht, warum dann dieser Zusatz "Legal" ?

Doch wohl nur etwas klarzustellen und dadurch positiv wirken zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Doch wohl nur etwas klarzustellen und dadurch positiv wirken zu lassen.

Trollt ihr jetzt hier nur noch ? Was hat das mit positiv darstellen zu tun, wenn man nicht mit irgendwelchen Gangstern und Schwerverbrechern von der Politkaste in einen Topf geworfen werden will ? Ich sehe da keine Wortverrenkung im Sinne von Legalsportschiessgerätebesitzer oder was euch noch so alles für Schwachsinn dazu einfallen mag.

Geht weg. :eclipsee_gold_cup:

Edited by COB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! Wer glaubt durch neue harmlose Wortschöpfungen aus dem Focus der Waffengegner zu geraten, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

Wenn die StOSchAnl für uns als RAG nutzbar ist, bekommen wir vom Schriftführer die Freigabe per Email mit dem Hinweis die Anl. sei für langes und kurzes Sportgerät freigegeben. Daraufhin habe ich meinen Langbogen mitgebracht. :chrisgrinst:

Es heißt übrigens auch Waffengesetz und nicht Sportwaffengesetz oder sogar Sportgerätegesetz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und? Wurde Paintball verboten? Nein?

Es findet wohl keine Akzeptanz beim Wähler wenn Sport mit Markierern und bunten Klamotten verboten wird ! :eclipsee_gold_cup:

Aha, sowas aber auch ? :gutidee:

Und trotzdem: eher verschrotte ich den ganzen Kram, bevor ich meine 100 Jahre alten Ordonnanzen in einen Eimer mit rosa Farbe werfe, Prilblümchen draufklebe, diese dann Bleistandortveränderungsgerät nenne und mich in ein buntes Zwangsjäckchen zwenge ! Auch nicht wenn ich dann auf wundersame Weise damit die Antiwaffennarren zu Freudenschreien bringen sollte!!!

MfG

LWB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist wirklich schockierend wie weit es mit den Freiheiten in Deutschland schon gekommen ist. Alleine, daß man sich um die Namensgebung überhaupt Gedanken machen kann. Ich dachte zuerst an einen Aprilscherz von Beere ...

Ich bin im übrigen Sportschütze und schiesse mit Schusswaffen diverser Kaliber ... und dazu stehe ich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo LWB !

Wofür steht die Abkürzung LWB ? Etwa für Legalwaffenbesitz?

Willst du mit dem Wort "Legal" das du vor "Waffenbesitzer" stellst etwa sagen das es ein Problem mit illegalen Waffen gibt?

Dann schreibe deine Texte doch bitte richtig:

....

Und trotzdem: eher verschrotte ich den ganzen LEGALKram, bevor ich meine 100 Jahre alten LEGALOrdonnanzen in einen Eimer mit rosa LEGALFarbe werfe, Prilblümchen draufklebe, diese dann LEGALBleistandortveränderungsgerät nenne und mich in ein buntes LEGALZwangsjäckchen zwenge ! Auch nicht wenn ich dann auf wundersame Weise damit die AntiLEGALwaffennarren zu Freudenschreien bringen sollte!!!

Du findest die Idee ja nur S******e weil Du dich dann von LWB in Schießsportgerätbesitzer (SSB) umbenennen mußt :ridiculous:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant das das einfach Ingnoriert wird das wir sagen " an die Waffengegner kommen wir damit und mit andren Dingen sowieso nicht heran" aber eben an die anderen normalen Leute.

Auch finde ich es bemerkenswert, das mit den selben Mitteln Argumentiert wird die wir den Waffengegner vorwerfen, mit lächerlich machen unglaubwürdig machen usw. Ich habe immer gedacht wir sind die guten. Statt dessen finde ich die selbe Ignorante Haltung auch bei den Legalwaffenbesitzern. Soviel dazu das wir Waffenbesitzer ja ach so viel Toleranter sind wie die Waffengegner.

Nicht falsch verstehen, jeder kann seine Meinung äußern nur wie wird damit umgegangen.

Ich klinke mich jetzt hier aus bei soviel "Verständnis, Achtung und Toleranz" Oh sorry Grün war gerade aus.

Gruß Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Und? Wurde Paintball verboten? Nein?

Lag einfach dran, daß es wohl inzwischen mehr Gotchaspieler und auch Softairspieler in Deutschland als zumindest GK-Schützen oder Jäger gibt. Und es gibt ein Totschlagargument, welches auch damals genutzt wurde: versuch´ mal mit so nem Teil einen Mordanschlag zu verüben. Damit und anderen Argumenten wurde von Seiten der Gotchaspieler massiv in die Diskussion 2009 eingegriffen.

Es findet wohl keine Akzeptanz beim Wähler wenn Sport mit Markierern und bunten Klamotten verboten wird ! :eclipsee_gold_cup:

Das findet sehr wohl Akzeptanz, da Verbieten noch immer das Einfachste ist. Allerdings klappt das unter dem obigen Kontext vllt. nicht ganz so. Gotchaspieler werden mehr, LWB werden weniger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Schießen hört ja net auf, es verlagert sich nur, solange genügend andere legale Schützen(spielchen) zur Verfügung stehen, eben auf andere Bereiche. Man könnte auch von einer Flucht in angeblich sichere Gefilden sprechen.^^

grüße,

zykez

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normalerweise lässt man sich (unfreiwillig) die Scheibe von der Salami schneiden. Mir kommt es aber oft so vor als ob in Deutschland die legalen Waffenbesitzer die Liberalitäts-Salami in die "Bündnis90-Grünen"-Hundehütte halten und glauben der (rothe) Hund beisst nur einmal ab. Das wird nicht klappen ... es geht hier um eine Ideologie und nicht um Sachargumente. Keine Waffen in der Hand des Bürgers, dass gilt schliesslich nicht nur für Schusswaffen sondern schlussendlich auch für ein Luftgewehr oder eine Armbrust.

Mir solls egal sein, so Euch der Verbotswahn dahinfegt könnt ihr eure Stücke dann auf egun.de verkaufen und seit Euch sicher, die Dinger finden im Ausland gute Plätze. Z.B. bei mir in Österreich ...

Die Geschichte ist ein guter Lehrer, aber sie hat blöde Schüler (nicht nur in Deutschland)!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo LWB !

Wofür steht die Abkürzung LWB ? Etwa für Legalwaffenbesitz?

Nein sondern für LegalWaffenBesitzER :eclipsee_gold_cup:

Willst du mit dem Wort "Legal" das du vor "Waffenbesitzer" stellst etwa sagen das es ein Problem mit illegalen Waffen gibt?

Selbst dir dürfte diese Tatsache nicht entgangen sein, auch wenn du glaubst, mit Phantasie-Namensgebung dieses ausblenden zu können und eine rosa Welt zu schaffen, in der dich die Antis lieben...

Du findest die Idee ja nur S******e weil Du dich dann von LWB in Schießsportgerätbesitzer (SSB) umbenennen mußt :ridiculous:

Nein, ich müsste mich dann in "DurchNamensänderungSichVerbiegenderUndHoffentlichDieGrünenUmstimmenderImmer

nochWaffenbesitzer" kurz: DNSVUHDGUIW umbenennen. Und das wäre mir zu kompliziert :ridiculous: :ridiculous:

...

Nach Austausch dieser Befindlichkeiten sollten wir das Thema jedoch hier beenden, denn sonst wird's wahrscheinlich unschön, und das liegt nicht in meinem Sinne...

OfG

LWB ( immernoch LegalWaffenBesitzer )

In diesem Sinne...

...ein Hinweis :keule:

Edited by TG
...für alle Beteiligten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.