Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Guest

Freiheit statt Angst

Recommended Posts

Guest

Servus,

Falls es noch keiner kennt: http://blog.freiheitstattangst.de/unsere-forderungen/

Und was fehlt wieder mal ? Na ratet mal. Das uns so beliebte Thema wird in der BRD einfach nicht als Maß für bürgerliche Freiheit wahrgenommen und wenn man diese Demonstrierer drauf ansprechen würde, wüssten sie mit Sicherheit nicht, was man von ihnen will. ;)

Kann sich also jeder selbst ausrechnen, wo wir stehen. ;)

Edited by COB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und was fehlt wieder mal ? Na ratet mal. Das uns so beliebte Thema wird in der BRD einfach nicht als Maß für bürgerliche Freiheit wahrgenommen und wenn man diese Demonstrierer drauf ansprechen würde, wüssten sie mit Sicherheit nicht, was man von ihnen will. ;)

Du hast recht aber dafür können diese Leute eigentlich nichts, schuld daran sind die Waffenbesitzer selber, die den Waffenbesitz jahrzehntelang als Privileg betrachtet haben (besonders Gesetzestreue mehrfach überprüfte Bürger bla bla bla), die Verbände mit ihrer überaus wertvollen Geheimdiplomatie usw.......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
schuld daran sind die Waffenbesitzer selber, die den Waffenbesitz jahrzehntelang als Privileg betrachtet haben

Kein Widerspruch. :eclipsee_gold_cup:

Und dort gehört angesetzt, indem jedem klar gemacht wird, dass es eben das Recht eines JEDEN sein muss. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du hast recht aber dafür können diese Leute eigentlich nichts, schuld daran sind die Waffenbesitzer selber, die den Waffenbesitz jahrzehntelang als Privileg betrachtet haben (besonders Gesetzestreue mehrfach überprüfte Bürger bla bla bla), die Verbände mit ihrer überaus wertvollen Geheimdiplomatie usw.......

Das stimmt wohl, ich kann mich noch gut an die Aktion in Visier Ende der 90iger erinnern, ich bin legaler Waffenbesitzer

und ähnlich zahle brav meine Steuern.... die Aktion in Ehren und es sollte ein gutes image aufgebaut werden aber

Steuern zahlen nun mal nicht nur Waffenbesitzer, irgendwie war da das Thema verfehlt.

Ebendso die Karrikatur von Klavius (oder hieß der Klavinus) wo alle in einer Eigenheimsiedlung eine Fahne rausgehangen

haben "Forum Waffenrecht" oder ich bin legaler Waffenbesitzer-soviel Einigkeit und Solidarotät wird es nie geben, aber wie gesagt es war mehr eine Karrikatur, vielleicht erinnert sich der ein oder andere Leser noch daran.

Schmunzelnd erinnere ich mich auch noch an die Karrikatur wo der "Schützenkönig" dargestellt wurde eine ältere Person mit Schnurrbart und Vereinsuniform mit links und rechts lametta, sich hinter einer Tür versteckte, und die anderen Vereinsmitglieder mit Ihren Sportwaffen auf ihn schossen und "unter Feuer" nahmen, im nächsten Visier war die Leserseite

voll mit Beschwerdebriefen (da haben einige keinen Spass verstanden) das könne man doch nicht zeichnen. :ridiculous:

Share this post


Link to post
Share on other sites
"... Das stimmt wohl, ich kann mich noch gut an die Aktion in Visier Ende der 90iger erinnern, ich bin legaler Waffenbesitzer..."

Du meinst doch sicher die Aktion "Wir sind .ie Waffenlobby", übrigens der Zeichner heißt Klavinius. Seine Zeichnungen auf der letzten Seite der Visier habe ich stehts genossen, besonder die zum Waffenrecht.

MfG

Rennstädter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du meinst doch sicher die Aktion "Wir sind .ie Waffenlobby", übrigens der Zeichner heißt Klavinius. Seine Zeichnungen auf der letzten Seite der Visier habe ich stehts genossen, besonder die zum Waffenrecht.

MfG

Rennstädter

Richtig so hieß die Aktion, vielen Dank für die Namenserinnerung so nannte sich der Zeichner.

Oft musste ich über die Zeichnungen auch schmunzeln, fast überall tauchte in den Zeichnungen irgendwo ein Kondom auf.... :rolleyes:

Auch toll die eine Karrikatur in der die Visier-Mitarbeiter "überwacht" worden sind, selbst im Klo steckte einer mit Mikrofon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was spricht eigentlich dagegen sich auf der Freiheit statt angst Demo mit einem Waffenrechts Plakat hinzustellen?

- Freiheit statt Angst! Auch beim Waffenrecht!

- Freies Waffenrecht verbessert nachweißlich die Innere Sicherheit in dem es Verbrecher abschreckt!

- Auch Waffenbesitzer haben Freiheitsrechte!

- Auch Waffenbesitzer haben das Recht auf die Unverletzlichkeit der Wohnung!

Nur um einige Plakatvorschläge zu nennen.

Es sind noch 1 Tag und 16 Stunden um die Plakate vorzubereiten.

Wer also in (der nähe von) Berlin wohnt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte das Allermeiste für sehr vernünftig, was Prof. Krämer in dem Interview sagte. 3 Highlights:

  1. "Die Medien sollten sich auf ihre Rolle als Berichterstatter und Chronist konzentrieren. Zu viele Journalisten verstehen sich jedoch als Prediger und Weltverbesserer. Sie tun so, als wüssten sie, wie die Welt funktioniert und wie sie aussehen müsste. Das hindert sie daran, objektiv zu berichten."
  2. "Schauen Sie sich doch BBC oder CNN an. Diese beiden Sender haben über das Kraftwerksunglück in Japan berichtet als ginge es um ein Busunglück auf der A3 mit drei Verletzten. Sie haben bloß Fakten berichtet. Die Journalisten sollen die Fakten vermitteln und nicht ihre eigene Betroffenheit ausdrücken. Seit Fukushima schaue ich keine deutschen Nachrichten mehr im Fernsehen. Den deutschen Berichterstattern war doch der Schrecken ins Gesicht geschrieben. Sie lechzten geradezu nach der nächsten Horrormeldung. Und wenn dann der Journalist in Tokyo keine lieferte, waren die Moderatoren enttäuscht."
  3. "Geht es um Risiken, sollten immer auch die Wahrscheinlichkeiten erwähnt werden. Ganz wichtig ist dabei, dass Journalisten die absoluten und nicht die relativen Risiken melden. Ein Beispiel: Das Risiko für eine Gefahr ist um 100 Prozent gestiegen. Panik! Aber was heißt das: Von einer Million Menschen ist vorher einer gestorben, nachher waren es zwei. (...) Eine Statistik, die seit Langem herumgeistert, besagt, dass jeder Mensch rein theoretisch Moleküle von Jesus Christus in sich trägt – von Stalin und Hitler übrigens auch. Wie viele es waren, wurde dann meistens von den Medien unterschlagen. Dass das mit der Realität wenig zu tun hat, ebenso. Bei genauerem Hinschauen sind viele Nachrichten tatsächlich gar keine Nachrichten."

Prof. Krämer ist Statistik-Professor. Mit Zahlen und Wahrscheinlichkeiten kennt er sich also bestens aus.

Bei weniger vernunftbegabten Menschen klingt Punkt 3 dann so:

  • "Eine konkrete Statistik bezüglich einer numerischen Deliktrelevanz liegt uns nicht vor. Ausschlaggebend ist bei diesem Thema das qualitative Ausmaß, da fast sämtliche Amokläufe mit Todesfolgen mit den leicht nachladbaren, großkalibrigen Schusswaffen ausgeübt werden und jedes Opfer eines zu viel ist." (Josef Frey von den Grünen, MdL, vgl. forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=415080)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was spricht eigentlich dagegen sich auf der Freiheit statt angst Demo mit einem Waffenrechts Plakat hinzustellen?

- Freiheit statt Angst! Auch beim Waffenrecht!

- Freies Waffenrecht verbessert nachweißlich die Innere Sicherheit in dem es Verbrecher abschreckt!

- Auch Waffenbesitzer haben Freiheitsrechte!

- Auch Waffenbesitzer haben das Recht auf die Unverletzlichkeit der Wohnung!

Guter Vorschlag wirklich sollten wir unterstützen auch gut wenn Vereine,Büchsenmacher,Sammler,Sachverständige,Jäger

Hobbyschützen mit freien Waffen mitmachen würden. :gutidee:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.