Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Alaskamann

Warum ist der Bundeswehr Kompass so teuer?

Recommended Posts

Hi Gemeinde,

warum ist der Bundeswehr Kompass so teuer (Breithaupt). Der Schweizer Marschkompass liegt bei der hälfte.

Also was rechtfertigt einen Preis von cirka 240 Euro (neu)?

Kann mir jemand das vernünftig erklären? Aufgrund der Masse der hergestellten Kompasse müsste dies doch anders sein!

Grüße

Alaskamann

Share this post


Link to post
Share on other sites
warum ist der Bundeswehr Kompass so teuer (Breithaupt). Der Schweizer Marschkompass liegt bei der hälfte.

Weil Deutschland größer ist als die Schweiz. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weil Deutschland größer ist als die Schweiz. :rolleyes:

Ja, is doch klar! Ein Kompass für ein so kleines Land muss ja nicht soviel wissen.

Holländische Kompasse sind noch günstiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, is doch klar! Ein Kompass für ein so kleines Land muss ja nicht soviel wissen.

Holländische Kompasse sind noch günstiger.

Nach der Logik müssten die chinesischen Kompasse 26,8x so teuer sein wie deutsche.... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nach der Logik müssten die chinesischen Kompasse 26,8x so teuer sein wie deutsche.... ;-)

Irrtum der ist viel günstiger (zeigt immer nach Peking) :rolleyes:

Vielleicht ne Marktlücke: Gebetsteppich mit Kompass :rolleyes:

B01

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht ne Marktlücke: Gebetsteppich mit Kompass

Da kannst Du Grün ruhig weglassen, denn das gibts alles schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

angebot und nachfrage regeln den preis

d.h. wenn sich welche finden die solch unverschämte preise zahlen dann kosten die eben so viel (und offensichtlich zahlt der bund)

außerdem ein sehr guter kompass wie ich finde

mir persönlich aber auch zu teuer, nutze die nva modelle, kriegt man für ca. 5 euro in der bucht und haben auch strich-einteilung, spiegel und anlegekante (meine anforderungen an einen marschkompass)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da kannst Du Grün ruhig weglassen, denn das gibts alles schon.

Den Gebetskompass bekommst Du von Silva Schweden z.B. bei ASMC.

Aber die ursprüngliche Frage interessiert mich auch!

Das teuerste US Modell kostet 150.-

Wie hoch ist die Genauigkeit des Breithaupt?

Das US Model wird mit max. 3 Grad angegeben.

Der Silva 15 mit max. 1,8 Grad.

Bei Herstellerangaben sollte man vorsichtig sein, siehe Benzinverbrauch in den ganzen Autoprospekten!

Edited by Garry

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da kannst Du Grün ruhig weglassen, denn das gibts alles schon.

Gude....

Gibt es angeblich auch schon mit GPS! Die Frage ist, ob das sinnvoll ist.

Gruß

Turrican

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von den technischen Daten ist der vergleichbar mit dem US Cammenga oder dem Schweizer. Für mich fehlt halt nur die 360 Grad Einteilung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Gemeinde,

warum ist der Bundeswehr Kompass so teuer (Breithaupt). Der Schweizer Marschkompass liegt bei der hälfte.

Also was rechtfertigt einen Preis von cirka 240 Euro (neu)?

Kann mir jemand das vernünftig erklären? Aufgrund der Masse der hergestellten Kompasse müsste dies doch anders sein!

Grüße

Alaskamann

Wenn man mal erlebt hat, welchen Verwaltungsaufwand ein Hersteller betreiben muß, um ein normales Produkt beim Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung durch alle Instanzen zu bringen, der wundert sich nicht mehr über die hohen Preise von derartigem Material. In Koblenz sitzen tausende von Beamten, die alle mit Papier befriedigt werden wollen. Damit wird das jeweilige Produkt zwar nicht besser, aber aufgrund der zu liefernden Papierberge teurer.

Klaas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, is doch klar! Ein Kompass für ein so kleines Land muss ja nicht soviel wissen.

Holländische Kompasse sind noch günstiger.

Was kostet dann ein Lichtensteiner Kompass? :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was kostet dann ein Lichtensteiner Kompass? :rolleyes:

Na, den gibts gar nicht. Wie soll man sich dort verlaufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na, den gibts gar nicht. Wie soll man sich dort verlaufen?

Ist ein Argument!

Die haben bestimmt auch Spezial-Kompasse, die auf Geld reagieren und die Banken anzeigen...also eher untauglich für den Gebrauch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.