Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Rennleitung

Fantasialand für Schützen?

Empfohlene Beiträge

Einen Artikel aus einem Lokalteil unseres regionalen Nachrichtenpapiers wollte ich euch nicht vorenthalten:

http://www.volksfreund.de/totallokal/saarb...;art803,2555735

Gruß

Rennleitung

Edith sagt, das in der Printausgabe auch noch ein Übersichtsplan dabei ist. Schaut gut aus...

Einscannen ist wegen des Khopiereit aber nisch..

bearbeitet von Rennleitung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast solideogloria

Und hoffentlich wirtschaftlichen Erfolg bei gleichzeitiger Bezahlbarkeit für Sportschützen. Meinen Glückwunsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.

Das klingt ja alles ganz gut.

Ich wünsche dem Herren viel Glück und wenns fertig ist geh Ich bestimmt mal hin.

Mich verunsichert nur das in dem Artikel scheinbar nirgendwo der Wurm drin ist.

Liegt aber wohl daran das es ein Lokalblatt ist und die noch nicht von der Pressejunta und ihren "Jounalterroristen" unterwandert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lies mal: "...2 Großtresore...." von mir weitergedacht: "... auch zur Aufnahme/Lagerung von privaten Waffen geeignet."

Nichts was für den geschulten Waffenbesitzer nicht sofort als Angriff auf den Waffenbesitz darstellt.

Wenn ich mit dem Hubschrauber, vielleicht noch aus dem Ausland zum Schiessen einfliege könnte ich mir es schon als Vorteil vorstellen wenn ich meine Waffen schon am Stand habe, für ne zweite Flinte zu hause sollte es in diesen Einkommensgruppen ja noch reichen.

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu den Großtresoren: ja, das fiel mir auch auf. Allerdings hat dies zwar u.U. für manche Waffengegner "Charme" - ist aber

sicher nicht die Geschäftsidee des Vorhabens. Es kann dabei (s.o.) auch ausschließlich um die Einlagerung der anlageneigenen Waffen

sowie um zeitweilige Aufbewahrung für Gäste-Waffen gehen.

Ein ähnliches (großes, in dem Fall allerdings vollständig "eingehaustes") Schiesszentrum wurde doch vor einiger Zeit im Raum Ulm eröffnet.

Vielleicht sind solche privaten Schießzentren ja ein "Zug der Zeit". Auf jeden Fall sind sie geeignet, für (bisher) waffen- und vereinslose

Interessenten, die sich der Materie nähern wollen, die Zugangsschwelle zu senken... Das kann nur in unserem Sinne als LWB sein.

Ich wünsche der Anlage und dem Betreiber auf jeden Fall viel Erfolg!

Gruß,

karlyman

bearbeitet von karlyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher gab esn ur 2 Sachen aus dem Saarland die mich gelockt haben. Schwenkbraten und ein schön kühles Karlsberger Ur-Pils.

Das kann man ja inzwischen auch in Berlin bekommen, aber dieses schöne Eldorado für Schützen aller Art könnte mal wieder den Wunsch auslösen diese beiden schönen Sachen direkt vor Ort zu verköstigen.

Ich drücke dem Herren sowie seinen Investoren das es ein voller Erfolg wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schöne sache - obs da auch langbahnen gibt???

lt. Übersichtsplan:

- kurz

- mittel

- lang

- ganz schön lang

- gaaaaanz lang :eclipsee_gold_cup:

Der Mist ist nur, das keine Maßstab dabei steht.

Aber wenn das Hotel nicht nur aus Toilettenhäuschen besteht, dürften 300m bei sein.

Mit gespannten Grüßen

Rennleitung

Edith sagt: Rächtschraibfeler besaitigd

bearbeitet von Rennleitung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hoffe ich mal inständig, dass das Projekt bald umgesetzt ist und sich langfristig wirtschaftlich lohnt. Mit einem guten Marketingkonzept lassen sich mit Sicherheit auch noch weitere LWB's gewinnen und für ein WO-Treffen wäre die Anlage ja wirklich genial....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schon mal auf die idee gekommen, dass in die tresore auch leihwaffen kommen. das ganze scheint ja dann doch eher kommerzielle angelegt zu sein. da reicht es nicht wenn man nen LG und ne GSP im schrank liegen hat, wie beim örtlichen verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hier gibt es weitere Infos :00000733:

..ISS Scheuerhof | Internationales Jagd-, Sport- und Behörden-Schießleistungszentrum Saarschleife.

Das ISS ist eine Unternehmung der Diana Touristik GmbH.

Spatenstich am 24. September 2010

Kann da jemand etwas darüber berichten, Lokalepresseartikel? Ansonsten Viel Glück & schnellen Baufortschritt... :gutidee:

bearbeitet von Mike57

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast solideogloria

Jou, wenn mein Zielscheibenlochgewehr bis dahin fertig ist, dann könnte man ja mal.........und Hunting Sport ist auch nicht mehr sooo weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lokal bin ich zwar nicht, kann aber berichten, daß selbst die Rheinpfalz einen Bericht hatte.

http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/cms....&id=6856574

Danke für den Link, die Überschrift : Schießsport statt Heilkunde... sagt mir schon alles über den schreibenden Redakteur...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×