Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Putti

Fritz Gepperth im TV und gleichzeitig Abstimmung

Recommended Posts

Guest

Allergrösstes Lob an Herrn Gepperth. Da fühlt man sich als BDS Miglied sehr, sehr gut vertreten.

Bei dieser "Web-Moderator"-Scharfmache und emotionaler Anbiederung ruhig zu bleiben, ist fast schon "heldenhaft".

Es zeigt sich, dass das Thema hochemotional ist und nur durch Erfahrung des Breitensports Schiessen in gute gefühlsmässigfe Bahnen gerückt werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Richtig wütend" wurde ich bei dem "Vogel" am Laptop ! !

Solch ein bornierter .....

Zu "Tante" Busch,....Gutmenschenvorgaben;..nicht erreicht. ...6minus, setzen. :lol::lol:

Zu " Bolesch " ,sag ich mal lieber nix, :keule::keule::keule:

Edited by pirat52

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest We are Borg

Jetzt habe ich mir den Filmbeitrag auch mal angesehen.

Am ätzendsten fand ich den Typ vom AAW. Der mit seiner "Urgewalt". Wenn's nicht so traurig wäre, könnte man beinahe darüber schmunzeln. Ich empfinde selbst das Kaliber .454 Casull nicht als "Urgewalt".

Diesen Begriff ordne ich eher Ereignissen zu, wie dem Vulkanausbruch des Krakatau oder des Mount St. Helens, dem Valdivia-Erdbeben von 1960 oder den grossen Meteoriteneinschlag vor der Yucatan-Halbinsel vor 65 Millionen Jahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Der Laptop-Honk aus dieser Sendung ist übrigens auch derjenige, der bei N-TV bei jedem Amoklauf der jüngsten Vergangenheit die "Twitter-Erkentnisse" zum "Geschehen" der Weltöffentlichkeit näher bringt. Genau dieselbe Person. Direkt vom Schulhof in die Nachrichtenredaktion. In eben dieser Redaktion bei N-TV wird dann wohl die Diskussion ums WaffG schon mal "neu entfacht" oder auch schon mal "entbrannt", je nachdem wer gerade Dienst hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super gemacht Fritz,

werde heute weitere BDS-Mitglieder akquirieren.

Weiter so. Ich wünschte, andere Verbände würden auch mal was tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Aussage zu England war ja wohl das Lachhafteste was ich je gehört habe. :peinlich:

Das hätte Herr Gepperth denen auch noch um die Ohren hauen können, wie drastisch der Schusswaffenmissbrauch in England seit dem Kurzwaffenverbot zugenommen hat. Da fehlte scheinbar die Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Funktioniert das Video noch bei jemandem? Bei mir sind die älteren Links alle tot, und dieser hier zeigt nur die Überschrift zum Video, es spielt aber nicht ab.

Bei mir funktioniert der Link!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja der Fritz !

Gut geschlagen hat er sich !

Man sieht - nur mit schnellen Kontern und einen gewissen Maß an Aggresivität gewinnt man.

Wir müssen frecher werden und die Antis mit ihren eigenen Waffen schlagen !

Aggresion ist Trumpf!

Gruß Südwest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Herr Geppert hat sich super geschlagen in einem Umfeld das als feindlich zu bezeichnen noch eine Untertreibung ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habt Ihr den Abspann von N-TV gesehen wie verbittert die rote Zora geguckt hat?

Hat sehr beschäftigt mit der Maus gespielt und Fritz keines Blickes gewürdigt !

Die waren ja völlig demontiert :00000733:. Weiter so Lobby!

Gruß Südwest

P.S Langsam wacht sogar der DSB (Ambacher) auf.

Edited by südwest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin zwar kein BDS-Mitglied(nobody ´s perfect) fühlte mich aber als Sportschütze allgemein durch Hr. Gepperth bestens vertreten.

Aber - wer hat denen die Bilder von Phillipsburg (Fritzens Schiessstand) überlassen? Die habens ja so zusammengeschnitten, als währe es bestenfalls eine Baustelle und schlimmstenfalls .... naja das spar ich mir. Au jeden Fall sollte die Pressemappe ein paar representativere Bildchen beinhalten :pro:

MfG: Steam

Share this post


Link to post
Share on other sites

CARLOS BOLESCH ?!?!

... was ???? Der ist Pressesprecher vom Aktionsbündniss Amoklauf Winnenden !?!?!

Was ist denn mit dem passiert und was erzählt der denn für einen Scheiß. Vor einigen Jahren hat dieser Mann noch auf einem Schießstand in Baden Württemberg selbst mit Großkalibrigen Waffen trainiert !!!

:gaga:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Dann ist er einer von denen Gepperth berichtete. Er sagte es kommen und gehen Leute. Die, die kein Erfolg beim Wettkampf haben hören eben wieder auf und suchen sich ein anderes Hobby!

Nachdem ich den Beitrag nun mehrfach angeschaut habe, habe von dieser Veranstaltung folgendes Bild:

Die Redaktion hat ganz gezielt versucht, Antworten vom BDS Präsidenten zu bekommen die im weiteren Verlauf gegen ihn ausgespielt werden sollten. Dies kann man schon an der Frage erkennen, warum er gerne zum Schießen geht. Hier hätte man schnell Dinge sagen können, die später nachteilig auszulegen gewesen wären. Offensichtlich ist nicht damt gerechnet worden, hier einen redegewanten uns sympatischen Verbandsfunktionär eingeladen zu haben.

Gepperth bekam sogar auf einen Konter unüberhörbaren Beifall vom Publikum.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest GoH
CARLOS BOLESCH ?!?!

... was ???? Der ist Pressesprecher vom Aktionsbündniss Amoklauf Winnenden !?!?!

Was ist denn mit dem passiert und was erzählt der denn für einen Scheiß. Vor einigen Jahren hat dieser Mann noch auf einem Schießstand in Baden Württemberg selbst mit Großkalibrigen Waffen trainiert !!!

:gaga:

Mach es publik und er kann sich als neuen, sinnesgewandelten, einsichtigen und geläuterten Menschen präsentieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Mach es publik und er kann sich als neuen, sinnesgewandelten, einsichtigen und geläuterten Menschen präsentieren...

Evtl. hat sein Ex-Verein oder Verband noch Ergebnislisten?

Ggf. gibt es sogar einen besonders interessanten Grund - Wegfall der Erlaubnisvoraussetzugen - für den Ausstieg aus dem Schießsport?

Wenn es stimmt, bitte der Sache auf den Grund gehen!

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann ist er einer von denen Gepperth berichtete. Er sagte es kommen und gehen Leute. Die, die kein Erfolg beim Wettkampf haben hören eben wieder auf und suchen sich ein anderes Hobby!

Und versuchen denen, die das Hobby noch gerne betreiben, dieses per Zwang wegzunehmen.

Meine nicht schmeichelhafte Auffassung über solche Typen gebe ich jetzt nicht wörtlich von mir... denkt sie euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
.... Meine nicht schmeichelhafte Auffassung über solche Typen gebe ich jetzt nicht wörtlich von mir... denkt sie euch.

Wenn nicht bereits schon erfolgt - sollte, wer über entsprechende Kontakte verfügt, einem im Verband/Verein mal nachfragen ob der Name bekannt ist und welche Legende er hat!

Nachtrag:

Der Hinweis auf die schießsportlichen Aktivitäten des AAW-Pressesprechers wäre für Gepperth wertvoll gewesen und kann auch für künftige Diskussionen interessant sein. Auch hätte man es schön im Kommentar bei N-TV einsetzen können!

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest GoH

Und was wollt Ihr ihm dann ans Zeug flicken?

Variante 1: Er war gut und immer vorne mit dabei. Er stellt sich als Menschen dar, der jetzt den "richtigen" Weg gefunden hat. Wer will ihm das negativ auslegen?

Variante 2: Er war mittelmäßiger Schütze, der gelegentlich mal zum Training kam und nicht weiter aufgefallen ist. Was ist daran schlimm? Das macht doch unserer Meinung nach einen Breitensport aus und birgt keinerlei Gefahr.

Egal, wie Ihr es dreht und wendet: Ein Strick für den Typen wird da nicht draus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
....

und

Variante 3: Es gibt rechtliche Gründe für den Ausstieg!? Dann hätte vermutlich sogar Gesetzgeber und Behörde funktioniert!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest GoH
und

Variante 3: Es gibt rechtliche Gründe für den Ausstieg!? Dann hätte vermutlich sogar Gesetzgeber und Behörde funktioniert!

Traumtänzerei.

Die vom ABW sind geldgeil, fremdgesteuert und verblendet, aber so eine Angriffsfläche bauen die sich nicht aktiv auf.

PR- und organisationsmäßig kann jede (deutsche) Waffenlobby noch sehr viel von denen lernen.

Während Ihr noch albernes Schnupperschießen zur Akzeptanzförderung propagiert, haben die schon zwei Schritte weiter geplant und gehen in die Vollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.