Jump to content
IGNORED

Der Blutige März....


Dan More

Recommended Posts

Also diesen folgenden Blogeintrag finde ich sehr interessant und auch treffend.

Aufgeführt werden alle im März 2010 bekannt gewordenen Taten mit Todesfolge. Es ist erschreckend zu sehen, wieviele es alleine im März waren.

Fazit aus dem März 2010:

25 Tote durch Messer, Haushaltsgegenstände, bloße Hände – der BDK schweigt, die Medien schweigen, Deutschland schweigt

Hier der Link

Hier die Statistik aus dem Februar

Fazit aus dem Februar 2010:

■7 x Messer

■5 x stumpfer Gegenstand

■3 x mit bloßen Händen

■1 x illegale Schußwaffe

■1 x sonstiges

5 Minuten Recherche im Presseportal der Polizei und bei Google News

17 Tote im Februar durch

MESSER, stumpfe GEGENSTÄNDE, bloße HÄNDE, illegale Waffen

Und hier der Januar 2010

Fazit aus dem Januar 2010:

■4 x Messer

■1 x stumpfer Gegenstand

■2 x mit bloßen Händen

10 Sekunden Recherche im Presseportal der Polizei

7 Tote im Januar durch

MESSER, stumpfe GEGENSTÄNDE, bloße HÄNDE

Link to comment
Share on other sites

Guest Mutter
...aber vielleicht sollte er hier:

nochmal nachrechnen. Waren wir hier nicht bei 0,0025% (EWB pflichtig, legal)?

Die eine Zahl bezieht sich auf die Gesamtheit aller Straftaten, die andere ausschließlich auf den Anteil der Straftaten mit Schusswaffen.

greetz

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.