Jump to content
IGNORED

DMAX


Guest

Recommended Posts

Wäre dieser Sender nicht die ideale Plattform um auch Werbung für´s Sportschießen und die Jagd zu machen?

Immerhin gehts auf diesem Sender fast ausschließlich um "Männerthemen" und ihre Hobbys.

Das Klientel dürfte kaum aus Weltverbesserern, Ökostalinisten und Emanzen bestehen und dementsprechend durchaus offen für unsere Hobbys sein. Ein paar Sendungen über Sport/Jagdwaffen, die Technik dahinter und z.B. auch eine Reportage über´s IPSC/Großkaliberschießen, könnte womöglich so einige Hellhörig werden lassen.

Link to comment
Share on other sites

Ist gibt bereits eine Sendung über Waffen bei DMAX. Nennt sich "Future Weapons" mit Ex-Navy Seal Richard Machowicz.

http://www.dmax.de/web/highlights/futureweapons/

EDIT:

Nach Spiegel TV, Stern TV, Süddeutsche TV und weißderGeier TV... wie wäre es mit Visier TV oder DWJ TV oder Wild & Hund TV?

Die DJZ (Deutsche JagdZeitschrift) hat ja bereits eine DVD beiliegen mit kleinen Filmen.

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte im April mal ganz doof bei DMAX und Eurosport nachgefragt ob sie nicht mal was über IPSC und/oder CAS bringen wollen:

Sehr geehrter ,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an DMAX. Leider kann ich Ihnen bezüglich einer Reportage über IPSC kein positives Feedback geben. Zwar berichten wir über einzelne ausgewählte Sportarten, aber wir haben derzeit keine Produktion zu dem von Ihnen vorgeschlagenen Thema in Planung.

Wir bedanken uns jedoch für Ihre Anregung, hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen weiterhin viel Spaß mit DMAX!

Mit freundlichen Grüßen,

Michael Singer

Michael Singer | Programm Discovery Networks & DMAX

Von Eurosport kam gar keine Antwort.

Bei DMAX immerhin ein "derzeit", also je mehr Leute mal nachfragen desto höher ist die Wahrscheinlchkeit daß mal was über Sportschießen oder Jagd kommt...

Link to comment
Share on other sites

DMAX hat zumindest immer wieder Waffenthemen im Programm, lehnt es also nicht völlig ab. Allerdings sind Sportprogramme dort doch eher weniger vertreten, eher die typisch amerikanischen "Trivia-Sendungen". Die sind zwar oft interessant, haben aber selten Bezug zum Leben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Wäre ja toll aber kaum zu finanzieren, da sich in D viele Firmen, zwecks Werbung, von unserem sport distanzieren.

Future Weapons hat übrigens nicht viel mit unserem Sport zu tun, da dort zum größten Teil Waffensysteme vorgestellt werden, was natürlich auch sehr interessant ist.

Interessant wären Sendungen über Wettkämpfe wie IPSC oder Steelchallenges.

Da müßten vielleicht mal die Zeitchriften Visier, Caliber und DWJ nachhaken, sowie unsere Verbände.

Hunter

Link to comment
Share on other sites

... typisch amerikanischen "Trivia-Sendungen"..

Die sind vermutlich billiger im Einkauf als Sportsendungen. Gibt es im amerikanischen Kabel-Fernsehen gute Waffensendungen die man nur noch übersetzen müsste?

Ansonsten wäre die Idee mit einem "Visier-TV" gar nicht mal so blöd. Jemanden hinstellen der auf einem Schießstand "Live" eine Waffe testet oder ein Büchsenmacher der zeigt wie man ein ZF montiert ist recht günstig und einfach zu produzieren. Eine Werksbesichtigung von div. Waffenfirmen wäre auch interessant.

Link to comment
Share on other sites

...

Interessant wären Sendungen über Wettkämpfe wie IPSC oder Steelchallenges.

...

Rhetorische Frage: Wieviele IPSC Schützen gibt es in Deutschland und wieviele Jäger?

Schaut euch mal die Blaser, Sauer, Mauser, Zeiss Kundenzeitschrift "Passion" an. Ich denke hier wird deutlich mehr Geld umgesetzt als bei IPSC. Allein was ich am Wochenende an neuen R93 gesehen habe...

Abgesehen davon ist doch bei allen IPSC-Wettkämpfen in Deutschland Filmen unerwünscht.

Link to comment
Share on other sites

Dafür gibt es aber zahlreiche IPSC Videos in Youtube. Mir ging es auch weniger um Livesendungen von IPSC Wettkämpfen sondern einfach erstmal nur Reportagen und Dokus um die Leute auf den Geschmack zu bringen.

Die Gefahr ist zwar da, dass irgendjemand das bei DMAX aufschnappt und ein großes Trallala veranstaltet wird aber ich wette so einige DMAX Zuschauer wären erstmal erstaunt und interessiert, dass man hier in Deutschland sowas wie IPSC überhaupt durchführen und als normaler Zivilist daran teilnehmen kann. Könnte also auch nur förderlich für unsere Interessen sein, wenn wir mehr Interessenten auf unsere Seite bringen.

Dazu sollte man natürlich auch Aufklärung betreiben und nicht "im amerikanischen Stil" übertreiben.

Link to comment
Share on other sites

Abgesehen davon ist doch bei allen IPSC-Wettkämpfen in Deutschland Filmen unerwünscht.

Ich denke mal, das ist immer eine Frage wer da Aufnahmen machen möchte.....

Bei Spiegel TV oder sonst einem Hetzmagazin würde ich mir auch jegliche Aufnahmen verbieten

Link to comment
Share on other sites

OK, meinetwegen. Spielt auch keine wirkliche Rolle. Der BDS hat wieviele Mitglieder? 30.000? Davon schießen wieviele IPSC?

Es ist ja nicht so, dass ich was dagegen hätte. Aber ich denke nur über die Jagdschiene (siehe oben meinen Link zu "Passion") bekommt man leichter Firmen die solch eine Sendung mittragen. Wenn das Konzept dann mal läuft kann man auch IPSC und Westernschießen -Beiträge bringen.

Link to comment
Share on other sites

OK, meinetwegen. Spielt auch keine wirkliche Rolle. Der BDS hat wieviele Mitglieder? 30.000? Davon schießen wieviele IPSC?

Es ist ja nicht so, dass ich was dagegen hätte. Aber ich denke nur über die Jagdschiene (siehe oben meinen Link zu "Passion") bekommt man leichter Firmen die solch eine Sendung mittragen. Wenn das Konzept dann mal läuft kann man auch IPSC und Westernschießen -Beiträge bringen.

Angelsendungen gab es doch schon auf DMAX, warum nicht mal eine Serie über JAGD?

Siehe auch: Military Discovery

Link to comment
Share on other sites

Bei mir läuft nebenbei gerade was über Modellbauer auf Dmax.....

Auch da wird nicht nur über Flugmodellbau, nicht nur über Schiffsmodellbau oder nicht nur über Modellpanzer berichtet, sondern von jedem etwas.

Für mich wäre eine komplette Stunde IPSC-Bericht auch wohl zu langweilig, aber genau wie der Modellbau hat doch der Schießsport sehr viele unterschiedliche Facetten.

Da aus vielleicht drei oder vier völlig unterschiedlichen Disziplinen was gescheites zusammengestellt dürfte auch für Nicht-Sportschützen interessant sein.

Link to comment
Share on other sites

So schön die Idee für eigene Sendungen als auch gänzlich einen eigenen Sender ist, so frage ich mich warum man sich nicht erstmal gänzlich über das Inet eine entsprechende Plattform - ähnlich wobbler.tv (angel/jagd) - aufbaut und hochzieht?! Nur eben allgemein für alles was mit Waffen (Jagd, Sport, Geschichte, Technik etc.) zu tun hat. Auf diese Weise könnte jeder im Youtube-Stil eigene Beiträge mit verfassen und veröffentlichen. So hätten alle etwas davon und jeder kann mitmachen. Wer dann immer noch über IPSC oder gar CAS berichten möchte, kann das dann immer noch tun. ;)

grüße,

zykez

Link to comment
Share on other sites

das Inet eine entsprechende Plattform - ähnlich wobbler.tv (angel/jagd)

grüße,

zykez

Das kannte ich bis jetzt noch gar nicht, HUT ab kann ich da nur sagen. Ja da kann man (ich) neidisch werden, warum haben die sowas und wir nicht. Da gebe ich dire Recht Zykez, das wäre doch mal ein Versuch für uns Sportschützen, Sammler, Jäger und Interessierte sowas auf die Beine zu stellen. :00000733:

Ich weiß jetzt kommt der Hinweis: Fang doch an, ich bin zwar Systemtechniker, aber in dieser Richtung kenne ich mich nicht aus, ich könnte aber was Webspace zur Verfügung stellen!

Gruß Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.