Jump to content
IGNORED

Urlaub in Tirol


Suse

Recommended Posts

In Sachen Sammlerwaffen in Tirol egal ob Kurz- oder Langwaffen kann ich nur eines sagen:

:traurig_16:

Bis auf Zufallsfunde ist fast nix zu finden.Die Tiroler Büxer nehmen nur die Jäger ernst,Sammler oder Sportschützen haben in Tirol keine Anlaufstelle.Wer Scheibenmuni will muss sie erst bestellen,man bekommt bis auf eine Ausnahme nur Jagdmuni.Wenn man nach .303 British,7,62x54R,7,5x55 frägt wird komisch angesehen weil die meisten Büchser kaum bis gar nicht einmal von diesen Kalibern gehört haben.Selbst die 8x57 IS ist kaum bis gar nicht zu bekommen!!!!

Aktuell weis ich !!!einen!!! Mosin Nagant M91/30 in ganz Innsbruck,obwohl es Vier Büchser in Innsbruck gibt.Ordonnanzmäßig gibt es sonst nix.

Vorderlader gibt es überhaupt keine,Kurzwaffen nur gebrauchtes oder nur auf Bestellung,hie und da mal was altes Interessantes auftaucht,aber wie gesagt alles Zufallsfunde.

Ich bin bei allen Büchsern fast jedes Monat mindestens einmal und kenne das Waffenangebot.

Edit:

Hier eventuell etwas interessantes

Die haben vieleicht was was dich interessieren würde. Sonst gibt es fast nur Walther PPK´s uns sonst nix.

Link to comment
Share on other sites

es gibt schon noch einige büxer in tirol, nur haben die so gut wie nix mehr im angebot da die meisten sammlerwaffen (wohl an die 99%) von privat an privat weiterveräussert werden.

liegt meiner meinung daran das die büxer teils unverschämte komissionsbeträge (von bis zu 25%) vom verkäufer verlangen <_< .

kurzwaffen ist bei uns sowieso komplett am boden, bis auf ein paar sammler und sposchüs kauft sich hier keiner mehr so was.

ansonsten gibt´s ja noch diese zufallsfunde, meist bei kleinen händlern, verstreut in ganz tirol, wie zb. zillertal, kufstein,...

Link to comment
Share on other sites

Wenn man nach .... 7,5x55 frägt wird komisch angesehen weil die meisten Büchser kaum bis gar nicht einmal

von diesen Kalibern gehört haben.

Tja, die Heimat der schweizer Patrone ist halt auch geographisch so wahnsinnig weit weg...

Trotz der beschriebenen "Ödnis" ist T aber ein wunderschönes Bundesland.

Link to comment
Share on other sites

Tja, die Heimat der schweizer Patrone ist halt auch geographisch so wahnsinnig weit weg...

Ich würde das pure Engstirnigkeit nennen,bei uns wird halt immer noch nach dem Spruch "Was der Bauer nit kennt frisst er a nit" gelebt.

Ich finde das halt extrem schade das es für Sammler,Sportschützen (fast) keine Anlaufstelle gibt.

Bei uns wird halt das Jägersvolk bevorzugt der sich alle 10 Jahre mal eine neue Büchse kauft und im Jahr max. 100-150 Schuss macht statt Sportschützen und Sammler der der sich eine neue Schusswaffe alle zweiten oder dritten Monat kauft oder im Jahr einige tausend Schuss Munition verschießt.

Diese Firmenphilosophie mancher Büchser verstehe ich leider nicht,es interessiert scheinbar auch überhaupt keinen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 1 year later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.