Jump to content
IGNORED

Armatix schmeißt mit Unterlassungserklärungen um sich?


willo

Recommended Posts

Ich vermute, dass Wild und Hund einen Artikel über den Frontalbericht aus dem Netz nehmen musste, weil Armatix die WuH bedrängt. Sie sind also noch wehrhaft und verfolgen ihre Sache weiter. Gestern war der Artikel im Netz. jetzt ist er nur noch im cache.

Viele Grüße

Willo

Link to comment
Share on other sites

die firma a. scheint bald mehr anwälte als kunden zu haben. ist das betriebswirtschaftlich gut ?

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire
die firma a. scheint bald mehr anwälte als kunden zu haben. ist das betriebswirtschaftlich gut ?

Na ja, wer zahlt die Anwälte von dem Laden?

Evtl. sollte man die an der Arbeit halten.

Link to comment
Share on other sites

Wir könnten doch mal ein wenige Geld sammeln und dann die Sache Armatix-Wild&Hund anwaltlich beleben...

Ich bin mit 50€ dabei.

Carcano, würdest sowas übernehmen und wieviel Kohle müssten wir sammeln?

Wenn sich nur 20 Leute finden, die den gleichen Betrag geben, wärs schonmal ein Anfang...

Link to comment
Share on other sites

Die WuH hatte den Youtube-Film eingebunden. Vielleicht bezieht es sich darauf.

Was soll das bringen, solange der Film beim ZDF noch auf dem Server liegt und dort auch angesehen werden kann?

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

die firma a. scheint bald mehr anwälte als kunden zu haben. ist das betriebswirtschaftlich gut ?

Die haben, glaub ich, auch mehr Anwälte als brauchbare Konstrukteure !

So kann man ein Produkt natürlich auch in den Markt pushen.

Link to comment
Share on other sites

Die haben, glaub ich, auch mehr Anwälte als brauchbare Konstrukteure !

So kann man ein Produkt natürlich auch in den Markt pushen.

Lass uns doch auch mal 3 min. zusammensetzen und ein neues "System" zur Blockierung entwickeln! Wird billiger, besser, haltbarer und wir machen auch noch ein paar Eus. :s82:

Edith: vergessen: zur Blockade hirnrissiger Gedanken und deren Aussprache durch Firmenangehörige.............Prototyp habe ich schon!!!

Link to comment
Share on other sites

Die haben, glaub ich, auch mehr Anwälte als brauchbare Konstrukteure !

So kann man ein Produkt natürlich auch in den Markt pushen.

Markt ist das nicht. Markt würde voraussetzen das es einen Anbieter und einen Nachfrager gibt. Zweiterer existiert aber bei den Sperrsystemen nicht. Das ist nichtmal Planwirtschaft wie in der DDR, da wurde wenigstens nur staatlich vorgeschrieben was produziert wird, aber nicht was Du zu kaufen hast. Diese Pläne gibt es nur in unserer Bananenrepublik.

Link to comment
Share on other sites

Markt ist das nicht. Markt würde voraussetzen das es einen Anbieter und einen Nachfrager gibt. Zweiterer existiert aber bei den Sperrsystemen nicht. Das ist nichtmal Planwirtschaft wie in der DDR, da wurde wenigstens nur staatlich vorgeschrieben was produziert wird, aber nicht was Du zu kaufen hast. Diese Pläne gibt es nur in unserer Bananenrepublik.

:appl: :appl:

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689

Was sollen die sonst machen?

Ein unabhängiger Test nach dem anderen zeigt, wie wenig das Teil die angpriesene Sicherheit bring. Die sehen langsam aber sicher ihre Felle wegschwimmen.

Anstelle das Versagen des Systems positiv zu bewerten und als Ansporn zur Änderung und Verbesserung zu verwenden, geht ihnen wahrscheinlich die Kohle nun aus und sie können nichts mehr groß ändern, aus finanziellen gründen.

Nun versuchen sie mit allen Mitteln eine Schadensminderung zu betreiben.

Bei den ganzen Klagen ist nur die Frage, wer den längeren Atem hat. Eine Firma die fast nur Verluste macht und in der Öffentlichkeit bloß gestellt wurde, oder ein öffentlich rechtlicher TV-Sender und altgediente und renomierte Fachzeitschriften.

Ich würde zumindest nicht auf die Armatix eine Wette eingehen.

Denen geht der hintern auf Grundeis, und die vielen Klagen, wenn sie weitere eingereicht haben, sind ein Zeichen der Schwäche, der Ignoranz und der Arroganz der Firma.

Link to comment
Share on other sites

....Berichterstattung über Armatix in den Medien.....

....Allem Anschein nach wurde hier gezielt eine Kampagne gestartet um Sie und ihre Kunden zu verunsichern.....

....Armatix Trustlock ist....ein zuverlässiges und problemlos umsetzbares Blockiersystem für Erbwaffen,

das ein Maximum an Sicherheit bietet.

1. Wird in Unterföring WO gelesen?

2. Vermutlich wird doch nur die Wahrheit gesagt.

3. Kunden? wo sind sie denn?

4. Jaja wir haben alle einen Fernseher zuhause.

Derzeitiger Spielstand nach Punkten: 3:0 Danke.

Link to comment
Share on other sites

Das ist nichtmal Planwirtschaft wie in der DDR, da wurde wenigstens nur staatlich vorgeschrieben was produziert wird, aber nicht was Du zu kaufen hast. Diese Pläne gibt es nur in unserer Bananenrepublik.

Mit anderen Worten eine Neufassung des Ex-DDR-Wirtschaftssystem auf höchstem Niveau! So geschickt angelegt, das es der Bürger noch nicht einmal merkt, wie er über den Tisch gezogen wird.

Allerdings hatte man offensichtlich WO und Konsorten unterschätzt!

:00000733:

Link to comment
Share on other sites

...

Edith: vergessen: zur Blockade hirnrissiger Gedanken und deren Aussprache durch Firmenangehörige.............Prototyp habe ich schon!!!

Wäre das dann auch zur Blockade von Anwälten und korrupten Politikern geeignet?

Weil wenn es Gedanken... dann wäre ja Hirn...

Nein - bin schon selber draufgekommen. Nicht geeignet.

Link to comment
Share on other sites

"....Allem Anschein nach wurde hier gezielt eine Kampagne gestartet um Sie und ihre Kunden zu verunsichern....."

Aber nein. So ist es korrekt:

"Allem Anschein nach hat diese Firma bei der Politik gezielt eine Kampagne gestartet, um sich per Gesetzesbeschluss

Zwangskunden zu verschaffen für ihr Produkt, das ansonsten kein normaler Mensch will".

"...Armatix Trustlock ist....ein zuverlässiges und problemlos umsetzbares Blockiersystem für Erbwaffen,

das ein Maximum an Sicherheit bietet."

Entschuldigung, dass ich lache...

Und nein, "liebe" Fa. A.... da könnt ihr mittels Anwälten und Verfügungen noch so um euch schlagen -

die Wahrheit werdet ihr nicht unter dem Deckel halten.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

....Allem Anschein nach wurde hier gezielt eine Kampagne gestartet um Sie und ihre Kunden zu verunsichern.....

....Armatix Trustlock ist....ein zuverlässiges und problemlos umsetzbares Blockiersystem für Erbwaffen,

das ein Maximum an Sicherheit bietet.

1. Wird in Unterföring WO gelesen?

2. Vermutlich wird doch nur die Wahrheit gesagt.

3. Kunden? wo sind sie denn?

4. Jaja wir haben alle einen Fernseher zuhause.

Derzeitiger Spielstand nach Punkten: 3:0 Danke.

Erbwaffen sind nicht Delikt relevant und Erben dürfen Keine Munition besitzen = Armatix wird nicht gebraucht !

Mal sehen ob es mal einen Ultraschall test gibt :gutidee:

Ach ja in vielen Waffen Bedienungsanleitungen steht es ist untersagt Fremdkörper in den Lauf zu stecken (Produkthaftung ) :heuldoch:

Link to comment
Share on other sites

Wäre das dann auch zur Blockade von Anwälten und korrupten Politikern geeignet?

Weil wenn es Gedanken... dann wäre ja Hirn...

Nein - bin schon selber draufgekommen. Nicht geeignet.

Doch! :eclipsee_gold_cup: Blockade= hindert nicht...verhindert nur-

aussprechen verhindern = was verhindert wurde auch versiegeln

Link to comment
Share on other sites

Doch! :eclipsee_gold_cup: Blockade= hindert nicht...verhindert nur-

aussprechen verhindern = was verhindert wurde auch versiegeln

Hat jemand man eine Strafanzeige gegen Armatix wegen Nötigung und Betruges gestellt ? Und wegen Verdacht auf Korruption ?

Nur mal so anmerk ...

Link to comment
Share on other sites

Erbwaffen sind nicht Delikt relevant und Erben dürfen Keine Munition besitzen = Armatix wird nicht gebraucht !

Mal sehen ob es mal einen Ultraschall test gibt :gutidee:

Ach ja in vielen Waffen Bedienungsanleitungen steht es ist untersagt Fremdkörper in den Lauf zu stecken (Produkthaftung ) :heuldoch:

-es ist verboten Fremdkørper in den Lauf zu stecken wegen der Produkthaftung????

wære das nicht evtl. nen SCHØNER Ansatzpunkt??

vielleicht sollte man hier einhaken,die Waffenhersteller møchten gerne diese Produkthaftung von ARMATIX bei Gebrauch uebernommen sehen !!!

Sie sollten auch nen Interesse haben das dieser Schwachsinn nicht kommt...

oder wie seht ihr das??

Link to comment
Share on other sites

Videos mit Thumbnail jetzt bei Google auf Seite 1

http://www.google.com/search?q=armatix

:eclipsee_gold_cup:

Und als 3. Treffer kommt:

Ist der FWR unfähig oder unwillig Armatix-Sicherungssystemzu ...20 Einträge - 16 Autoren - Letzter Eintrag: 15. Sept. 2007

Wegen schlechter Laune habe ich mich heute auf der Internet-Seite der Armatix GmbH umgeschaut. Danach hatte ich eine keine schlechte Laune ...

forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=335615 - Im Cache - Ähnliche Seiten -

:00000733:

Link to comment
Share on other sites

Ich vermute, dass Wild und Hund einen Artikel über den Frontalbericht aus dem Netz nehmen musste, weil Armatix die WuH bedrängt. Sie sind also noch wehrhaft

Gilt Angstbeißerei jetzt unter teutschen Waidmännern schon als Ausweis von "Wehrhaftigkeit"?

B)

Carcano

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.