Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Lusumi

Armatix vom PTB zugelassen nach § 20 WaffG

Recommended Posts

Auf der Wild und Hund ist meine Frau in die "Fänge" der Firma Armatix geraten....

Sie kam dann ganz aufgeregt zu mir und berichtete von einer "tollen Firma" welche meine Transportprobleme ins Revier lösen könne....

Nach meiner Aufklärung aus waffenbesitzerischer Sicht war sie, wie ich, recht sauer....

Nocheinmal...

Ich lehne dieses System generell ab !

Außer Patronen und einem Tutzstock kommt mir nichts in den Lauf ! ....mit oder ohne PTB-Zulassung !

UNGLAUBLICH ! Ich sage, wehren wir uns gegen solch ein System !

Govt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mir reichts jetzt, ich werde mir mal ein paar Gedanken über einen schönen Brief an die Geschäftsleitung der PTB machen. Später mehr!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sven Helmes

Ich empfehle der geneigten Leserschaft einen Blick in die kommende VISIER-Ausgabe! Liegt ab nächsten Freitag am Kiosk... :00000733:

Mit abonenntengrinsenheuteschon Gruß

Sven

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nocheinmal...

Ich lehne dieses System generell ab !

UNGLAUBLICH ! Ich sage, wehren wir uns gegen solch ein System !

Govt

Ich auch !

Schau die Beiträge in "Armatix Händlerliste" auf Seite 13 an

Gruß Schnuffi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich empfehle der geneigten Leserschaft einen Blick in die kommende VISIER-Ausgabe!

Wo ist hier der kreisrundgrins-Smilie.

Klasse !! Einige Herren werden die nächsten Nächte wohl schlecht schlafen.

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo ist hier der kreisrundgrins-Smilie.

Hier:

smilie_happy_015.gif

Allein für diesen Beitrag lohnt sich der Kauf der neuesten Visierausgabe :appl:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klasse !! Einige Herren werden die nächsten Nächte wohl schlecht schlafen.

Nur befürchte ich, dass die einzig richtige Schlussfolgerung ausbleiben wird.

Gruß

Michael (der sich so richtig diebisch gefreut hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest We are Borg

Armatix = TILT-o

:heuldoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich rege an....

Volle Serie

7,62 x 39

VS

Armatix-Sperrelement-Mist-den-kein-unbescholtener-Bürger braucht !!!

So à la "last man standing"

Mal sehen, wer länger durchhält !

Govt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest klausp

ich seh noch immer ned ganz, wo denn der quell der freude sein soll ...

so blauäugig ist doch hoffentlich wohl keiner, daß dann, wenn die verriegelungssysteme nicht funktioneren, das thema erbwaffen im waffg untern tisch gekehrt wird und der stand vor 2003 wieder hergestellt wird. dann fällt halt das erbenprivileg ud erben dürfen verkaufen oder unbrauchbar machen.

ein bärendienst von visier.

naja, auflage bringts, wie man sieht und das ist für den verlag ja das wichtigste :icon13:

gruß klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre wenigstens was wenn die die uns das durch FWR Gelder unterstützt eingebrockt haben, finanziell auf die Fresse fliegen. Das nützt den Opfern nichts, aber der Täter sol keinen Gewinn machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Visier-ARMATIX-Test II - Von wegen Bärendienst!

Meines Erachtens ist ARMATIX bald Geschichte und die Verantwortlichen in diesem Theater haben dem Ansehen der PTB in der Wirtschaft einen Kratzer beigebracht. Bisher galt eine PTB-Zulassung - nicht nur im Waffenbereich sondern insbesondere in anderen Bereichen - als das NON PLUS ULTRA im gewerblichen bzw. wirtschaftlichen Technikverkehr!

Wenn die Verantwortlichen für die PTB-Zulassung von ARMATIX den Visiertest im März 2008 ignorieren und selbst - aus welchen Gründen auch immer - nicht auf die Idee kommen ein Baumarktschweißgerät oder zwei Autobatterien und einen Nagel mit in die PTB-Prüfung einzubeziehen, so zeigt dies ganz deutlich dass diese wissenschaftliche Prüfanstalt nicht unfehlbar ist. Auch dürften Zweifel am zuverlässigen Umgang der Prüfer mit der TR im Raume stehen. Eigentlich müsste sich die PTB jetzt dazu genötigt sehen die ARMATIX-Zulassungsverfahren durch andere "unbefangene" Mitarbeiter oder einer anderen Materialprüfanstalt einer erneuten Prüfung zu unterziehen.

Fraglich dürfte auch sein, ob die ARMATIX-Zulassungen von der PTB aus Gründen drohender Schadenersatzansprüche - durch wen auch immer - einstweilig außer Vollzug zu nehmen oder sogar gänzlich zu widerrufen sind. Hierbei darf man nicht vergessen, dass Antragsteller bei öffentlichen Enscheidungen (Steuerbescheide, Genehmigungen, Zulassungen etc.) einen besonderen Vertrauensschutz geniest. Antragsteller dürfen darauf vertrauen, dass die öffentliche (staatliche) Verwaltung rechtsfehlerfreie Entscheidungen trifft. Somit drohen nicht nur Schadensersatzansprüche durch Armatixverwender sondern auch durch ARMATIX selbst.

Meiner persönlichen Meinung nach lassen sich deratige Situationen nur durch sofotigen Widerruf von unrechtmäßig ergangenen Entscheidungen entspannen. Evtl. hat sich die PTB sogar bezüglich der Materialeigenschften durch eine Herstellererklärung abgesichert. Sollten derartige Erklärungen nicht richtig sein, dann hätten sich schon hierdurch die Zulassungen erledigt und Schadensersatzansprüche durch ARMATIX wären unmöglich.

Auch dürfte dieser Test dazu führen die Erbwaffenregelung gänzlich zu überdenken. Wenn gunBlock übrigbleibt, bleiben damit eine Vielzahl von Waffen übrig, die sich nicht sichern lassen. Dies ist insofern problematisch, dass die Erbwaffensicherung dann zur Ungleichbehandlung gleicher Fälle führt. Ein Ansatz für neue Verhandlungen z.B. dahingehend, dass der offentlichen Sicherheit schon damit genüge getan wäre, wenn Erben ein "kleine Sachkunde" erworben hätten.

Ich bin mal gespannt wie es weiter geht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich seh noch immer ned ganz, wo denn der quell der freude sein soll ...

.... daß dann, wenn die verriegelungssysteme nicht funktioneren, das thema erbwaffen im waffg untern tisch gekehrt wird ...

gruß klaus

Hallo Klaus !

Bitte mach Dir mal die Mühe , Dich durch die hier existierenden Armatix-Freds zu lesen .

Leider hab ich keine Ahnung , wie man die entsprechenden Links hier reinstellt .

Es ist auch meine Meinung , wie hier in WO schon ausführlich dargelegt , daß die Erbwaffengeschichte nur ein Testlauf für Armatix ist und früher oder später allen legalen Waffenbesitzern solch Sperrelement aufgezwungen werden soll .

Daher ist es notwendig , daß jeder noch so kleine Mangel des Sperrelemente öffentlich gemacht wird .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es ist auch meine Meinung , wie hier in WO schon ausführlich dargelegt , daß die Erbwaffengeschichte nur ein Testlauf für Armatix ist und früher oder später allen legalen Waffenbesitzern solch Sperrelement aufgezwungen werden soll .

Daher ist es notwendig , daß jeder noch so kleine Mangel des Sperrelemente öffentlich gemacht wird .

Stimmt vollkommen, und da sollten wir auf der Hut sein. Sonst sind wir die nächsten, was keiner möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Ich empfehle der geneigten Leserschaft einen Blick in die kommende VISIER-Ausgabe! Liegt ab nächsten Freitag am Kiosk... :00000733:

Na dann bin ich mal gespannt darauf, wie heute die Kiosk-Käufer-Leser auf den Visier-Sperrelement-Test reagieren :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... einfach nur genial.... und peinlich für das Unternehmen (mit 8 Entwicklern!) und dem PTB. Und wenn ich mir die wirtschaftlichen Daten in entsprechenden Publikationen anschaue, dürfte das Minus vor dem Unternehmensergebnis nicht so bald verschwinden.... :heuldoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
.... einfach nur genial.... und peinlich für das Unternehmen (mit 8 Entwicklern!) und dem PTB.

Viel interssanter dürfte die Reaktion bei der PTB sein. Eigentlich müssten sie die Zulassung zurücknehmen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird ja laut Vorausschau im nächsten Visier kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

man könnte meiner meinung nach, fast den eindruck gewinnen, dass es sich bei allem, was sich mit und um armatix tummelt, um einen korrupten sumpf handelt, der schon fast mafiaähnliche züge annimmt und ausgetrocknet werden muss :icon13:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
man könnte meiner meinung nach, fast den eindruck gewinnen, dass es sich bei allem, was sich mit und um armatix tummelt, um einen korrupten sumpf handelt, der schon fast mafiaähnliche züge annimmt und ausgetrocknet werden muss

Und gerade dieser Eindruck dürfte nicht im Interesse der PTB sein! Wo ist auf Bundesebene eigentlich die Korruptionsprävention angesiedelt, wer ist dafür zuständig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

weitere Aktualisierung (vom 03.03.09) der Liste von zugelassenen Blockiersystemen der Firma A.: ..... weitere Büchsenkaliber....

5,6 x 57

.270 Win.

.280 Rem.

.243 Win.

6,5 x 55 SE

nachzulesen bei der PTB >>> HIER <<<

gruß alzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die bekommen also nach dem Visier-Test noch weitere Zulassungen?

Dann ist so ziemlich alles falsch, was ich einst über die BTP gelernt hatte... :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Die bekommen also nach dem Visier-Test noch weitere Zulassungen?

Dann ist so ziemlich alles falsch, was ich einst über die BTP gelernt hatte... :huh:

Nun bin ich aber echt geschockt. Da ist in Frage gestellt, dass die Armarixsysteme die TR nicht erfüllen und trotzdem gibt es - statt mind. die 9 mm Para-Zulassungen zurückzunehmen oder außer Vollzug zu setzen - weitere Zulassungen.

Wieviele Armatixsysteme müssen den noch geknackt werden, um bei der PTB ein Überdenken ihrer Zulassungsverfahren zu erreichen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die bekommen also nach dem Visier-Test noch weitere Zulassungen?

Dann ist so ziemlich alles falsch, was ich einst über die BTP gelernt hatte... :huh:

zugelassen wurden sie schon zum/am 24.02.2009, die seite der PTB wurde aber erst am 03.03.09 aktualisiert. ich weiß nicht inwiefern sich das mit der veröffentlichung der aktuellen Visier überschneidet.

gruß alzi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
zugelassen wurden sie schon zum/am 24.02.2009, die seite der PTB wurde aber erst am 03.03.09 aktualisiert. ich weiß nicht inwiefern sich das mit der veröffentlichung der aktuellen Visier überschneidet.

Dies könnte zumindestens eine Erklärung für die weiteren Zulassungen sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.