Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Hob

Gebührenordnung

Recommended Posts

Ich hab mal eine kurze Frage der Übersicht halber, da ich beim Suchen nicht so ganz fündig geworden bin. Was kostet genau das Austellen einer WBK? So wie ich das sehe, sieht die ganze Geschichte folgendermaßen aus:

Ausstellen einer WBK (egal ob gelb oder grün): € 56,24.- (incl. der Voreinträge bei der grünen WBK beim ersten Ausstellen)

Der Eintrag einer Waffe (egal ob in gelb oder grün) jeweils: € 12,78.-

Die Eintragung der MEB in die grüne WBK kostet pro Eintrag: € 25,56.-

Sollen weitere Voreinträge in die grüne WBK vorgenommen werden kostet dies immer: € 56,24.- (egal wie viele Voreinträge vorgenommen werden sollen)

Somit dürfte ich bei der Erteilung einer grünen (mit zwei Voreinträgen) und einer gelben WBK und dem Eintragen der beiden Waffen auf die grüne WBK auf folgenden Betrag kommen: € 189,16.-. Sehe ich das so richtig?

Ist schon halbwegs bekannt, wie es in Zukunft mit den Gebühren aussehen wird? Das sie nicht sinken werden ist ja wohl ziemlich sicher, aber mit was für einer Größenordnung ist in Zukunft zu rechnen? Ich habe schon des öfteren gelesen, dass die Gebühren drastisch erhöht werden sollen (natürlich um die Leute vom Waffenbesitz abzuhalten). Was meint ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Staat macht auf plumpe Weise aus Sch"§$% Bonbons und denkt, der Bürger merkt es nicht. Hoffentlich weiß das bei der nächsten Wahl auch noch jeder und macht genau so hoffentlich das Kreuz nicht bei den Raffkeparteien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Staat macht auf plumpe Weise aus Sch"§$% Bonbons und denkt, der Bürger merkt es nicht. Hoffentlich weiß das bei der nächsten Wahl auch noch jeder und macht genau so hoffentlich das Kreuz nicht bei den Raffkeparteien.

Kennst du eine Alternative? Muss ich wohl was übersehen haben auf dem letzten Wahlzettel... :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mouche
und macht genau so hoffentlich das Kreuz nicht bei den Raffkeparteien.

Hast Du mir bitte einen Link zu einer anderen :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich gibt es Staffelpreise:

1. Eintragung WBK: Rente ab 68

2. Eintragung WBK: Rente ab 69

3. Eintragung WBK: Rente ab 70

...

Das Benutzen schadstoffarmer Munition wird für Privatleute untersagt ==> Kostendämpfung im Gesundheitswesen und Schonung der Rentenkasse! Nennt sich dann Umwegfinanzierung!

Man könnte schon zum Zyniker werden, wenn man es nicht schon wäre.

Gruß

XP - 100

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du mir bitte einen Link zu einer anderen :confused:

In Deutschland hat sich die Politik immer mehr daran orientiert, was bei den Betroffenen gut

ankommt, was gefällt. Sie hat sich zur Gefälligkeitspolitik entwickelt. Die Politik hat den

Menschen immer mehr Risiken abgenommen und jedes Problem für lösbar erklärt. Die Bürger

haben ihrerseits der Politik immer mehr die Lösung der Probleme zugewiesen. Die

Überforderung des Staates ging einher mit der Unterforderung der Bürger.

Bei der Gefälligkeitspolitik kommt es nicht mehr darauf an, ob eine Entscheidung gut oder

schlecht ist, sondern nur noch darauf, ob sie ankommt oder nicht. Die Gefälligkeitspolitiker

bringen nicht mehr den Mut auf, auch Unpopuläres zu sagen: Unser Wohlstand der Gegenwart

wird mit immer neuen Hypotheken auf die Zukunft finanziert. Mehr als 2 000 Mrd. DM

Staatsverschuldung sind ein Skandal unserer Gefälligkeitspolitik, der der nächsten Generation

nicht länger zugemutet werden darf.

(...)

Am Ende des sozialdemokratischen Jahrhunderts ist die Illusion verbreitet, der Einzelne

besitze die persönliche Freiheit, und der Staat trage die Verantwortung. Die Politik hat ein

Trugbild gezeichnet, wonach der Staat Freiheit und Sicherheit in allen Lebenslagen garantieren

könne, ohne daß die Menschen dafür selbst Verantwortung übernehmen müssen.

Ich mache mein Kreuz neuerdings bei der Partei, die sowas in ihren Grundsätzen stehen hat.

Nicht perfekt (welche Partei ist das schon), aber meiner Meinung nach wirklich unsere einzige Chance.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache mein Kreuz neuerdings bei der Partei, die sowas in ihren Grundsätzen stehen hat.

Nicht perfekt (welche Partei ist das schon), aber meiner Meinung nach wirklich unsere einzige Chance.

Das habe ich auch gemacht. Ihr Chef hat seit seinem Reinfall mit dem Spaßmobil erstaunlich viel dazugelernt und Rückgrat gezeigt .

Nun ist der Bürger an der Reihe, daraus zu lernen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.