Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'wechsellauf'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Waffen - Fachpresse
    • Waffenlobby
  • Waffen (Allgemein)
    • Allgemein
    • Schießsportverbände & Vereine
    • Waffenrecht
    • IPSC
    • Steelshooting
    • Precision Rifle Series (PRS)
    • Messer & Blankwaffen
    • Handicap
    • Waffen Wiki
    • Böller
    • Training
  • Lang und Kurzwaffen
    • Präzisionsschützengewehre (PSG) - Benchrest
    • Halbautomaten
    • Flinten praktisch
    • Flinte jagdlich
    • Kleinkaliber
    • Ordonnanzgewehre
    • Vorderlader
    • Westernschießen
    • Unterhebelrepetierer
    • Kurzwaffen (allgemein)
  • Ausrüstung & Zubehör
    • Ausrüstung & Zubehör allgemein
    • Optik und Visierungen
    • Nachtsichttechnik
    • Reinigen - Pflegen - Konservieren - Basteln
    • Schalldämpfer
    • Taschenlampen
  • Munition und Wiederladen
    • Munition
    • Wiederladen
  • Sammeln
    • Waffensammeln (Allgemein)
    • Munitionsammeln
  • Jagd
    • Jagd
    • Jagdhunde-Hunde Forum
    • Jagdrevierforum
  • Suchen & Finden
    • Marktplatz - Schottenzentrum
    • Termine
    • Kurzzeitwerbung
    • Usertestberichte
  • Freie Waffen, Survival, Bücher und mehr
    • Frei ab 18
    • Paintball
    • Bogensport
    • Survival
    • Buchforum
    • Literatur
  • International
    • Waffenrecht Österreich
    • Kaffeehaus Österreich
    • Schweiz
    • English Language Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Lieblingswaffe


Titel

Found 2 results

  1. Hallo, ich hab´da mal ´ne Frage an die Juristen unter euch: 2008 hat sich ja das Waffengesetz in Bezug auf die Eintragung von Wechsel- und Austauschläufen geändert. In wie weit muss sich ein Sportschütze und Jäger über ein neues Waffengesetz informieren? Bei mir: Ich bin Sportschütze und Jäger und hatte eine Erbwaffe mit mehreren Austauschläufen. Ich habe mich damals auf der Seite des BMI über das neue Waffenrecht informiert. Hier gibt es einen Flyer, der über das neue Waffenrecht informiert: http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/2008/waffenrechtsflyer_neu.pdf?__blob=publicationFile Zusätzlich habe ich mich auf der BMI-Seite informiert: http://www.bmi.bund.de/DE/Themen/Sicherheit/Waffenrecht/Aenderungen-Waffenrecht-2008/aenderungen-waffenrecht-2008_node.html In beiden Publikationen ist eine Waffengesetzänderung in Bezug auf Austausch-/ Wechselläufe nicht erwähnt. Deshalb hatte ich bis zu diesem Jahr keine Ahnung, dass diese Läufe eingetragen werden müssen. Bemerkt wurde dieses erst, als ich die Waffe verkauft und ich als gesetzestreuer Bürger (dummerweise) die Läufe auf meiner Überlassungsanzeige mit angab. Darf ich mich als Bürger auf die Publikationen des BMI verlassen oder muß ich mich weiter - z.B. im Waffengesetz - informieren, wie es die Waffenbehörde verlangt? Vielen Dank im Voraus, Grüße Andy
  2. Hallo an alle des Gun-Forums, wollte mich hier an dieser Stelle mal kurz vorstellen. Bin nun sein Oktober 2012 im Verein (BDS) und stelle fest, daß die Zeit extrem schnell verfliegt und ich bisher leider nicht genügend neue Infos sammeln konnte zur Entscheidung, was ich mir sinnvoller Weise zuerst auf GRÜN eintragen lassen sollte. Werde in ca. 5 Monaten meine WBK haben und möchte mir wenn möglich gleich 2 Kurwaffen(KW) holen und beabsichtige sehr bald ins IPSC einzusteigen. Es steht fast schon sicher die 1. KW für Produktion-Div. fest - eine Tanfoglio Stock 2 o. 3 in 9x19 hat es mir angetan. Nun möchte ich aber unbedingt noch in einer 2. bzw. anderen Klasse des IPSC starten(gerne auch Modified bzw. Open), egal ob nun eine Optik, Anschlagschaft oder anderen Umbauten etc. dadurch nötig werden. Hauptsache ist, daß ich im Endeffekt neben der Tanfoglio noch eine Glock (vorzugsweise und hauptsächlich) in 9x19 schießen kann bzw. auch (in 2. Instanz) in 40 S&W. Dabei überlege ich mir von IGB einen entspr. Wechsellauf zu holen, wenn sinnig für die jeweilige Klasse, dann auch gerne länger als Standard. Denn ich habe mir von Vereinskameraden bestätigen lassen, daß es wohl in Berlin/Brandenburg eher schwer werden würde, sich als Ersteintrag auf GRÜN gleich 2 KW eintragen zu lassen, wenn die Waffen sich zu ähnlich sind (sprich im Kaliber, Eignung etc.). Daher meine Idee eine Glock 22 in 40 S&W (z.B. mit Reddot) und die Tanfoglio in 9x19 Standard. Denn ich möchte beide Waffen haben und in 9x19 schießen und möglicht breit gefächert für IPSC nutzen, nach dem Motto "einfach viel Schießen und viel Spaß haben" - um Platzierungen geht es eher in 2. Linie. Habt ihr da Ideen, oder muß ich da kompl. anders an die Sache ran gehen. Vorab schon mal vielen Dank für euren Einsatz! Beste Grüße boser
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.