Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'1911'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Waffen - Fachpresse
    • Waffenlobby
  • Waffen (Allgemein)
    • Aktuelles zum Waffenrecht
    • Allgemein
    • Schießsportverbände & Vereine
    • Waffenrecht
    • IPSC
    • Messer & Blankwaffen
    • Handicap
    • Waffen Wiki
    • Böller
    • Training
  • Lang und Kurzwaffen
    • Präzisionsschützengewehre (PSG) - Benchrest
    • Halbautomaten
    • Flinten praktisch
    • Flinte jagdlich
    • Kleinkaliber
    • Ordonnanzgewehre
    • Vorderlader
    • Westernschießen
    • Unterhebelrepetierer
    • Kurzwaffen (allgemein)
  • Munition und Wiederladen
    • Munition
    • Wiederladen
  • Sammeln
    • Waffensammeln (Allgemein)
    • Munitionsammeln
  • Jagd
    • Jagd
    • Jagdhunde-Hunde Forum
    • Jagdrevierforum
  • Suchen & Finden
    • Marktplatz - Schottenzentrum
    • Termine
    • Kurzzeitwerbung
    • Usertestberichte
  • Freie Waffen, Survival, Bücher und mehr
    • Frei ab 18
    • Paintball
    • Bogensport
    • Survival
    • Buchforum
    • Literatur
  • International
    • Waffenrecht Österreich
    • Kaffeehaus Österreich
    • Schweiz
    • English Language Forum
  • Off Topic Bereich
    • Downloads
    • Lebensart
    • Politik

Kalender

  • WAFFEN-online Kalender

7 Ergebnisse gefunden

  1. Lagerverkauf bis zu -50% auf Waffenteile

    Zum Lagerverkauf... Alle Artikel finden Sie dort.
  2. Western DM 2017: Magazine und Verschleißteile 1911

    Magazine und Kleinteile 1911 Howdy! Wir haben wieder einen günstigen Posten Teile für die 1911 ergattern. Diese werden wir Euch auf der DM Western mitbringen. Dabei sind: Magazine (7 Schuß, geschweißt, Edelstahl), für 35,-€ / 2 Stück verschiedene Klein- und Verschleißteile, darunter: Sicherungsflügel Auszieher Schlittenfanghebel 3-Blatt-Federn Griffschrauben und -Bushings Nur solange Vorrat reicht, also einfach bei uns vorbei kommen und schauen
  3. Suche Visier für 1911

    Hallo, ich suche eine Standardvisierung für die 1911 (A1). Normale Ausführung von Kimme und Korn, nix verstellbares. Vielleicht hat ja einer von Euch sowas nach einem Upgrade der Visierung noch rumliegen. Danke für die Einstellmöglichkeit, Rolf
  4. -20% bei Brownells Deutschland

    http://www.brownells-deutschland.de/
  5. Hallo zusammen, Ein Bekannter hat mir ein Kleinteile-set an 1911er Teilen geschenkt, siehe Bild. Sind interessante Stücke (vermutlich großteils Springfield Armory) dabei wie: - einteiliger Magazintrichter incl. Mainspring-Teile (durchgehendes Checkering bis ganz nach unten, große Grifffläche!) - Hogue und Uncle Mike´s Griffe - vergrößerter Schlittenfang - beidseitige Sicherung - Abzug mit Triggerstop - Beavertails - Blattfedern mit 3- und 4-fach - 2x Slim Magazinböden - div. Kleinteile, Federn und Schrauben Auch ein DLASK Ultralight Trigger und Magazinhalter (beide evtl. Para Ordnance High Cap) sind daruntergerutscht. Zzgl. 1,90 € per Brief bei kleinen Teile, 4,90 € bei großen als DHL Paket Wenn jemand was davon möchte, bitte macht mir ein Preisangebot, wir werden uns schon einig.
  6. Ferkinghoff on Tour – Ausstellung und Testschießen Unter dem Motto "test the best" haben Schützen des BDS in Philippsburg dieses Jahr die Möglichkeit verschiedene Waffenmodelle auszuprobieren. Wollten Sie schon immer mal eine Desert Eagle abfeuern? Können Sie sich nicht entscheiden ob es die .357 oder vielleicht doch eine .44 Mag sein soll? Dann besuchen Sie uns doch einfach dieses Wochenende in Philippsburg an unserem Ausstellungsstand. Dort können Sie eine breite Auswahl der von uns vertretenen Waffen probeschießen. Wir stellen die Waffen kostenfrei (Munition gegen Gebühr) und Sie können nach Herzenslust den Abzug betätigen. Mit dabei haben wir unser Rifles MLR’s, BFR Revolver, 1911er Pistolen sowie die beeindruckende Desert Eagle von Magnum Research. Mit von der Partie sind auch unsere Unterhebelrepetierer von Rossi in vielen verschiedenen Kalibern. Auch die Kompaktpistolen von Kahr können auf unserer Schießbahn getestet werden. Worauf warten Sie noch? Fotos mit einer gewaltigen Waffe in der Hand hat jeder, nur wenige können von sich behaupten auch diese gefeuert zu haben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf den Deutschen Meisterschaften des BDS vom 03.09-06.09. am Verkaufs- und Schießstand. Ihr Team Waffen Ferkinghoff P.S. Sie haben keine Zeit? Dann besuchen sie uns einfach Online unter www.waffen-ferkinghoff.com
  7. GSG 1911er 22 lfb getestet ...... :-)

    GSG 1911er getestet und ihr Wert für den Sport. Es gibt Dinge die sind ein "Must have", für meine Frau sind es Schuhe, für Manager ist es der Daimler und die Macht, für die A-Z Promies ist es ein Lamborghini Gallardo. Eine lange Zeit war es für mich eine Rolex - ich hab mir eine Sea Dweller gekauft- eine Taucheruhr die bs 1200 Meter wasserdicht ist. Ich habe sie bestellt und 9 Monate gewartet bis ich sie in den Hände hielt. Die Rolex hatte eine Halbwertzeit von einem Jahr, dann hab ich sie wieder verkauft. Ein anderes "Must have" war für mich seit ich 12 Jahre alt war, ein Colt Government 1911 in .45 ACP. Automatic Colt Pistol, klingt für mich wie ein Zauberspruch. Der Große wiegt leer 1,1 kg mit den Maßen: Height: 5.25 in (133 mm) Length: 8.25 in (210 mm) und ist eine Legende. Ich hab meinen 1981 gekauft uund hab ihn immer noch. Für den aktiven Sportschützen mit .45er Munition nicht grade billig und nicht jeder Colt schluckt jede Munition, meiner nimmt nur Rundkopf. Bei 20 Euro für 50 Schuß im Durchschnitt eine teure Angelegenheit. Ein IPSC - Match mit 160 Schuß schlägt da mit guten 100 Euro zu Buche. Viel schlimmer jedoch, der 1911er ist ein Traum der nach Lage der Gesetze bis zum 25sten Geburtstag für viele eine Luftblase bleibt. Der 1911er ist nicht nur eine Pistole, er ist ein geschichtsträchtiges Objekt durch das man vieles ins Gespräch bringen kann. Geschichte - vom Wilden Westen bis zum Weltkrieg Nummer 2, Kriminalgeschichte - bis zur Einführung der 9 para in den Behörden, technische Entwicklung - vom Metall zu Kunsstoffpolymer, Vergleiche - amerikanischer und deutscher Produktionstechniken, man kann als Schießleiter auch Systematisierung von Lehrstoff damit verdeutlichen. Also wie der 98er Karabiner ist der 1911er ein Lehrstück und ein Stück für eine Lehrstunde. Seit einiger Zeit gibt es dieses Lehrstück von GSG im Kaliber .22 lfb. Ich hab das Eisen gesehen und mein Herz hat einen kleinen Hüpfer gemacht. Auf den Bild sah er so so so 1911er like aus, pur, old school, sauber eben - ein "Must have!" . Da ich mit Jugendlichen, also jungen Menschen die 14 bis 18 Jahre alt sind, Schießsport betreiben möchte brauche ich dafür Sportgeräte. Der 1911er ist eben nicht nur Sportgerät sondern auch ein super Aufhänger für viele Themen, die Schießleiter mit Jugendlichen behandeln kann. Doch schiessen sollte der 1911er auch und Spaß machen und keine Ladehemmungen haben, für viele Disziplinen nutzbar sein und für jeden Verband und innerhalb seiner Regeln schiessbar ! mein Steckenpferd IPSC, Fallscheibe - kann er das? .... und die BDMP Disziplinen muss ich mir noch aneignen. ....wenn ich das hab dann kommt die von der DSU dran.....? Also ich krieg den GSG 1911er, oldschool mit Nussgriffschalen, ich nehm ihn aus der Kiste und sie fühlt sich gut an. Wie eine Große liegt sie in der Hand. Metallen, kühl und auf den ersten Blick sauber gearbeitet. Ich bin von meinem Gold-Cup schlabbern gewohnt, der Schlitten klappert rum, da ist Spiel in jeder Fuge. Das Geklapper hat seinen Grund, als Militärwaffe konzipiert sollte der Government nicht nur ein Pferd umwerfen können, sondern auch aus der Matsche gezogen problemlos weiter funktionieren. (Scherz an) Also aus emanzipatorischer Sicht politisch korrekt gesagt, bei der .45er ging es um Fraustopwirkung. (Scherz wieder aus) Das wäre dann wieder ein Aufhänger für eine kleine Diskussionsrunde mit Jugendlichen. Die GSG kommt jedoch ganz anders daher, saubere Passungen, der Schlitten ist wie auf Schienen geführt und der Lauf starr im Griffstück. Die Visierung bleibt also in einer Linie mit dem Lauf. Also Magzin raus und 10 Schuß rein. Da höre ich schon: "He geil, was is´n das darf ich mal!". Bevor ich probieren kann ist die Neue unterwegs. Hier 10 Schuß, da 10 Schuß, noch 10 Schuß und wieder 10. Nicht jeder Schuß ist eine zehn, aber die Präzison ist super, die Visierung stimmt so wie sie aus der Kiste kommt. ....und da steht dann meine Frau in der Reihe: "Ich will auch!" Gerade hatte ich die GSG wieder in der Hand uns schon ist sie wieder weg. Leider für den Rest der nächsten Stunde. So kann ich erstmal nur kommentieren was ein Rookie mir sagt: "Boah die ist ja wie deine .45er und liegt super in der Hand. Der Abzug ist besser, der kratzt nicht so und kommt sofort. Weißt du was lustig ist? Die schlägt beim Schuß auch mit dem Lauf nach rechtsoben. Aber lass mich noch ein paar Schuß machen!" Wiederspruch zwecklos! ....da hätte ich beim Schuhkauf mehr Mitbestimmungrecht. So gute 300 Schuß muss die GSG noch ausspucken, das einzige was mir bleibt ist saubermachen - Hülsen auffegen und zu hause Waffe reinigen. Dabei sehe ich mir die Legende genauer an.. Ich bin kein großer Waffenputzer, aber jetzt gehts los. Dafür ist die Waffe zu zerlegen. Die geniale Kettengliedsteuerung im Innern der echten l9ll erstezt GSG durch einen kraftschlüssigen Feder- Masseverschluß mit feststehendem Lauf, in den Aluschlitten ist ein Metallstoßboden eingelassen. Ein festangebrachter Auswerfer macht die Sache rund. Neuer Tag und wieder ist die GSG dabei, heute mit Sandra und Andreas. Die beiden sind Schießneulinge und sammeln Erfahrungen, beide haben ein paarmal geschossen und jetzt üben wir Handhabung, IPSC-Abläufe des Ladens, Schiessens und Entladens. Are you ready, stand by, akustisches zeichen, unload, show clear, hammer down, holster, dazu Übungen mit Magazinwechseln. Nach dreimal Waffenwechseln bleibt Sandra bei der GSG hängen. Griffwinkel, Handlage alles passt. Mein Neid wächst, schnelle Dubletten und die Treffer liegen auf 15 Meter nur 2 cm auseinander. Sandra findet die Waffenliebe ihres jungen Schießsportlebens, wenn da nicht das Gesetz im Wege wäre. ...sie würde sofort zuschlagen. Ich fühle mich peinlich erinnert an ein Pokalschießen, bei dem ich meine Große mit hatte und unrühmlich - nicht die Fallplatten getroffen habe .......sondern eher die Holzumrandung zerflakt hab` So sorry! (kleinlaut sei) So sehr ich meine 1911er liebe ich komm mit dem Griffwinkel nicht klar. Frisch geputzt liegt sie jetzt vor mir, die GSG 1911, mit ihren Daten: Gesamtlänge 218 mm, Gesamthöhe 140 mm, Gewicht 975 Gramm, Lauflänge 129 mm, Visierlänge 136 ganz nahe am Original und wirklich meine Frau hat Recht, wie das Original schlägt sie nach rechts, sie liegt ebenso satt in der Hand wie das Original, die Handballensicherung und der skeletierte Hahn machen einen schlanken Fuß. Die Visierung läßt sich gut erfassen. Für den Magazinknopf muss ich umgreifen, meine Hände sind zu klein :-(. Der Magazinwechsel klappt hervorragend, das Magazin ist groß und leicht angeschrägt es rutscht quasi von alleine ins Griffstück. Schnelle Schußfolgen gehen super, aber wie im richtigen Leben- daneben ist vorbei. Ich liege immer 10-15 cm zu hoch. Mein Neid auf Sandra wächst. Hätte es die GSG schon früher gegeben ich hätte hingebungsvoll damit trainiert und wäre jetzt ein Top-1911erSchütze. Also für alle die eine 1911er lieben - eigentlich ein Muss, Schießsportler die noch nicht mit einer Großen dürfen, können ein optisches Highlight erwerben, das old schoolisch und ein Funktionsleckerchen ist. .....und seit ich die Kleine in der Hand hatte, weiß ich wieso die Amis den letzten großen Krieg gewonnen haben. Sie wissen wie eine Sicherung zu funktionieren hat - und die hat die GSG beidseitig. Was mir aber an den neuen KK - Pistolen am Besten gefällt ist die Magazinsicherung, die Pistole kann nur mit eingeführtem Magazin abgefeuert werden. Grade bei der Arbeit mit Anfänger bietet dieses Feature einen erheblichen Sicherheitsgewinn. Ist das Magazin raus ist alles safe! Mein Fazit jeder Verein sollte eine GSG 1911 haben! Sie ist ein gutes Trainingsgerät, macht Spaß, hat verstecktes Potenzial ....und ein Grund sie zu kaufen sie sieht saugut aus. ...und ich, also seit 1981 hab ich meinen Großen 1911er und ich werde mit der GSG trainieren keine 10 Schuß hier, keine 10 Schuß da, lieber 300 Schuß für mich, damit mein 1911er ....ähem damit ich keine Holzrahmen mehr schreddere. Oliver Huber
×