WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Slow Hand Don

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.256
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Slow Hand Don

  • Rang
    Mitglied +2000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  1. Hier noch mal Schwarz auf Weiß...Neongrün verdirbt die Augen: Neee oder? Ich schaffe es nun mal nur viermal in der Woche zu Kirren, mehr geht nicht und an Original Americanische Erdnussbutter komme ich auch nicht ohne weiteres rann. Ansonsten müssen wir wieder wie zu DDR-Zeiten den Mais mit dem Hänger abkippen dann sind wir aber wieder im Sozialismus, dass wollen die doch auch wieder nicht. Muss ich bald meine Kirrschlampe in 12/70 gegen einen Militärischen Vollautomaten eintauschen oder werden die Trapper in Deutschland wieder zur Pflichthandlung und die Schlingenstellerei durch deutsche Ingenieure perfektioniert? Fragen über Fragen. Rehwildbewirtschaftungspläne gibt es bei uns nicht mehr, bald auch keine Rehe mehr......... ich habe ein anderes Grün!!!!
  2. Nun ist es passiert! D. Trump hat die Wahl in den USA gewonnen. Ob ich das gut oder schlecht finde lass ich mal außenvor. Was mich jedoch beschäftigt ist die Frage: "Was bedeutet die Trumpwahl für Jäger, Sportschützen und Händler? Wird es für die genannte Personengruppen bzgl. Reisen, Handel oä. Einschränkungen geben?" Wie denkt ihr darüber?
  3. Ich zähle ohne die fehlenden Satzzeichen schon sieben Fehler in deinem Text. Professionell sieht anders aus. Von der Homepage mal ganz abgesehen. Überdenke nochmal deine Marketingstrategie und frage dich, ob du nicht ersteinmal eine tolle (eine wirklich tolle!) Homepage baust welche Egun in den Schatten stellt. Danach gehst du mit einem eigenen Stand auf die diversen Jagd- und Waffenbörsen um dein "Produkt" vorzustellen. Etwas Werbung in der Fachpresse, kostenlose Inserate für Händler im ersten Jahr und schon hast du einen erfolgreichen Start hingelegt. Wenn du dann noch dranbleibst und eifrig Rundmails mit Bonbons verteilst, dann könnte es was werden mit dem Portal. Wenn du jedoch kein Geld in die Hand nehmen oder nur so nebenbei ein Business aufziehen willst, dann wirst du keinen Erfolg haben. Herzblut, tolle Ideen und Unternehmergeist sind das was dir den Erfolg bringt! Also, was wirst du tun?
  4. Öh!? Mal so nebenbei...auf der WBK gibt es noch Waffen? Ich dachte da wird nur noch dieser - ab 18 Jahren - Weltkriegsmilitariascheiss verbimmel! Wer von den renomierten Waffenherstellern stellt denn da noch aus?
  5. Reine Neiddiskussion! Wenn du nicht willst, dass jemand anderes an/mit dir Geld verdient, dann darfst du nicht konsumieren. Dies soll nicht das Ehrenamt entwürdigen!
  6. Hier ein Link für Bleischrote. http://www.schneider-ass.de/de/bleikugeln_strahlenschutz.htm Ich hatte da mal nachgefragt und einen Superpreis erhalten. Leider erst ab 3-4 to Mindestabnahme. Aber wenn du genug Leute zusammenbekommst... ;-)
  7. Euch ist schon bewusst, dass ihr hier über einen Streitwert von 100 € sprecht? Der Streitgegner wird sich überlegen ob er seine vorgebliche Rechtsschutzversicherung bei dieser schwammigen Sachlage in Anspruch nimmt. Zumal seine Selbstbeteiligung höher liegen wird. @Delgado Lass deinen egun Account löschen und erstelle einen neuen unter einem anderen Name damit der nette Herr nicht durch spätere Auktionen an deine Adresse kommt. Da draußen laufen genug Irre rum die dich unerwartet besuchen. Wenn wir uns das nächste mal sehen erzähl ich dir mal ne Geschichte aus meiner Heimat! ;-( Ansonsten wünsche ich dir und deiner Familie ein gesundes und fröhliches 2014! :-)
  8. Ein Schelm wer böses dabei denkt...
  9. Hallo! Ich habe mir den Beitrag gestern angesehen und versucht dabei möglichst objektiv zu bleiben. Jedoch stolperte ich in der 37. Minute über die Szene mit dem Schreiberling. Dieser stellte die Frage ob sich sein Gegenüber schon einmal Gedanken gemacht hat, sich zu seinem Selbstschutz eine Waffe zuzulegen. Die spontane Antwort war "Ja,.. ja weil ich Angst hatte...". Der Antwortende schränkte dies zwar im Anschluß ein, jedoch hatte er in diesem einen Moment mit seinem "Freudschen Versprecher" für mich seine Glaubwürdigkeit verloren. Es liegt in unserer Natur, dass wir uns mit allen Mitteln verteidigen wollen wenn uns Gewalt angedroht wird und da bildet er hier keine Ausnahme. Im Abspann war zu lesen, dass dieser Beitrag von der deutschen Filmförderung unterstützt wurde. ...also "finanziell" von uns allen. Gibt es unter uns keinen Filmemacher welcher mal das klarstellt was der Büma Herr Merkle verzweifelt versucht hat? Unseren Sport als das darzustellen was er ist! Sport!!!
  10. Mannomann! Ihr seit hier ganz schön abgedriftet!
  11. Dann schick ihr bitte auch noch die Waffenrechtsverordnung zu in der es da heißt: "Waffen und Munition sind getrennt zu transportieren/ lagern". Vieleicht macht sie sich ja mal schlau bevor sie wieder nur populistisches Gelaber von sich gibt.
  12. Hat die Bundeswehr keine eigenen Waffen mehr? Frag deinen S1! Oder besser geh auf nen Schießstand, miete dir die Waffe deiner Träume und schiess nen bischen rum. Sollte zum üben reichen. Oder willst du ne Waffe zu Selbstschutz kaufen. Dann solltest du beim US- Konsulat in Berlin anfragen. Die sollten es wissen. Viel Spaß in USA!
  13. Mein Sachbearbeiter hat mir heute mitgeteilt (auf Nachfrage), daß der Eintrag vorgenommen ist und die WBK verschickt wird. Auf nochmaliger Nachfrage meinerseits teilte er mir mit, daß er in der Sportordnung (Westernschiessen) die Büchse im Kal. 45/70 Gov. nicht finden konnte. Er war der Meinung, daß ein Bedürfniss hierfür vorliegen muß, da die Disziplin nicht eindeutig dargestellt wird (seh ich zwar anders aber was solls?). Lange Reede kurzer Sinn, der Eintrag ist gemacht und nun geht es ans Werk (Match).
  14. Habt ihr vieleicht für mich eine paar Gesetzestexte oder aktuelle Urteile auf Lager welche ich dem guten Mann vorlegen könnte? Wenn es ne einmalige Sache wär, dann würd ich nicht drum bitten. Jedoch glaube ich wenn ich jetzt nachgebe werde ich in Zukunft immer bei meiner Behörde so einen Tanz machen müssen.
  15. Hat sich mit der Neuordnung des Waffengesetzes zu diesem Thema etwas geändert? Meine Fall: Ich habe von einem Vereinskollegen eine 45/70 Trapdoor erworben. Mein zuständiger Sachbearbeiter bei der Polizeibehörde Hamm macht nun Probleme. Er möchte unbedingt für den Eintrag auf die Gelbe WBK einen Bedürfnisnachweis haben. Ist dies Rechtens? In der Vergangenheit gab es nie Probleme.