Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

2stroke

Mitglieder
  • Content Count

    273
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

412 Excellent

About 2stroke

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hätte deinem Freund gerne geholfen, war aber die letzten Tage gesperrt weil Ich es gewagt habe mich über die Hetze in den Offtopic Threads zu echauffieren. Kommt nie wieder vor, ich Schlaf jetzt weiter meine Schafträume...
  2. Ich hab 1234, bin nicht so geistreich wie du Aber immer dran denken, der sicherste Waffenschrank ist kein Waffenschrank zu haben
  3. @Astanase Da hast du natürlich Recht. Die sind wahrlich nicht alle die besten Vorbilder. Ich denke was longhair schreibt ist korrekt. Jede Form von Extremismus (Links, rechts, religiös, etc) ist schlecht.
  4. Ich hab nie einen aufgebaut oder vor einem Aufzubauen. Dennoch kann ich mir vorstellen dass es dort öfters von Passanten zu Pöbeleien kommt gegenüber den Standbetreibern. Warum? Weil dies in der Politik vorgemacht wird dass es vollkommen ok ist gegen die AfD zu hetzen, die Leute anzupöbeln, zu ignorieren und lachhaft zu machen. Viele Leute meinen daher es wäre ihr Recht diese Mitmenschen zu bepöbeln. Da wird einem auf sehr sehr schlechte Art und Weise die Umgangsformen abtrainiert wenn die Meinung nicht passt. Die vertreten nicht meine Meinung, aber so umgehen darf man mit denen auch nicht in einer Demokratie.
  5. Master? Ist das nicht der geschenkte Abschluss wenn man 3 mal durch die Dipl.Ing. Prüfung gefallen ist? Naja die Fragen zielen eindeutig gegen Jäger. Wäre die Umfrage pro Jäger wäre eine der Fragen auch lauten "sollen Sachbeschädigungen wie Ansägen der Leiter an Kanzeln als versuchter Totschlag gewertet werden" und nicht "finden Sie es gut wenn jemand die Leiter ansägt" Es kommt nur drauf an wie man fragt: 1. Befürworten Sie freien Waffenbesitz und ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle? 2. Soll privater Waffenbesitz abgeschafft werden und Kinderschänder dauerhaft weg gesperrt werden? Klar, sehr offensichtlich diese Doppelfragen, aber auch mit kleinen Wortänderungen lassen sich Meinungsumfragen sehr gut manipulieren.
  6. Danke für die Info's. Unser Schießstand ist eher sehr strikt bezüglich Corona geregelt, da kommt man nicht so zum quatschen wie sonst oft üblich. Daher sind die Kontakte noch nicht so verbreitet. Da wäre hinfahren, bezahlen und testen wohl eine bessere Variante. Und naja die Zeit "drängt" denn wenn die WBK endlich da ist will man ja auch was drin stehen haben
  7. Moin aus Hamburg, bald ist es so weit, die WBK kann beantragt werden. Aber was wird zuerst angeschafft? Klar das muss jeder für sich wissen, aber Aufgrund der aktuellen Lage kann man nicht die Kollegen am Schießstand belagern mal alle Waffen begutachten und testen zu können. Zudem ist meine gewünschte Auswahl (auf dem Papier getroffen) nicht so häufig vertreten. Haenel CR223 (.22 Wechselsystem kommt später) Und HK USP ( ob Match, tactical, Expert,etc. Weiss ich noch nicht) Da diese Waffen nicht die günstigsten sind und Eintragungen auch Geld kosten würde ich die natürlich gerne mal testen. Wo kann man im Hamburger Raum eine größere Anzahl an Modellen testen? Als Linkshänder fällt ja generell viel raus. Gerne fahr ich auch einige km oder mach nur mal trockenübungen, aber ganz ohne die jemals getestet zu haben kaufen ist auch nicht so soll. Vielleicht ist hier einer mit entsprechenden Waffen und nimmt mich mal mit oder kennt eine Anlage die diese Waffen hat? Danke
  8. Moin Steven, Ich sehe mich nicht in der Sippenhaft, aber durch solche dämliche Aktionen (sofern es eine scharfe Waffe war) gibt es viel frisches Wasser auf die Mühlen der Waffengegnerlobby. Das ärgert mich.
  9. Und was rechtfertigt das nachlaufen mit einer scharfen Waffe (wenn es eine war)?
  10. Da muss man echt aufpassen. Wenn sich das so zugetragen hat einfach dämlich. Aber mal im Ernst, ich bin dieses Jahr mit meinem und den Nachbarskindern mehrfach im "Krieg" gewesen. Zuerst kamen diese Racker mit (Wasser)pistolen worauf ich mit meine nagelneue vollautomatische (NERF) Tommygun mit Trommelmagazin mit 100 Schuss gelade (Spielzeug) Waffe auf sie los bin. Sie schmissen einige (Wasser)Bomben, bevor ich sie alle mit meinen (Schaumstoff) Pfeilen aus der Armbrust verjagen konnte. So einmal mit und einmal ohne die Klammern lesen. Da muss man als LWB WIRKLICH aufpassen dass man wegen so einer dummen Aktion mit der NERF oder ähnlichem nicht seine Zuverlässigkeit los ist weil die grüne Rita von nebenan aus Angst vor einem Terroranschlag sofort 110 wählt wenn der böse LWB einem Stock in der Hand hat. Weiss natürlich nicht ob es so war, aber vielleicht muss ich meine NERF Sammlung ernsthaft überdenken.
  11. Die Strategie ist gut und Aufklärungsarbeit an "der Front" ist sicher die beste Option die wir haben. Ich Rede da auch offen drüber und habe bisher nur positive Rückmeldungen erhalten. Gerade weil ich die Restriktivität bis man eine Waffe kaufen darf in den Vordergrund stelle. Die meisten sind verblüfft was man alles über sich ergehen lassen muss und denken man geht einfach in den laden und kauft was einem gefällt.
  12. Wenn ich die Wahl habe 1. Alle HA weg und nix zu bekommen Oder 2. Alle HA weg und nahezu den Marktwert 7n Dollar zu bekommen Möchte ich natürlich immer noch Option 3. Ich behalte meine HA Nutzen. Steht das nicht zur Debatte ist Option 2 zumindest fairer als Option 1. Hier in D. Wird Option 1. Sicherlich die Wahl der Qual. Das bedeutet nicht das ich die Waffen dann abgeben möchte, es bleibt eine Enteignung, die Lösung 2. ist dennoch humaner als 1., auch wenn keines wirklich notwendig ist.
  13. Blödsinn, zu dem Zeitpunkt der Erstellung des Textes war die Aussage 100%ig korrekt. Was tust du um es besser zu machen als die GRA? wie ist der Name deiner Waffenvereinigung, dann spende ich der was..
  14. Total falsch. Darauf zusteuern würde bedeuten man könnte das Riff gerade eben noch umschiffen wenn man das Steuer nun rum reisst. Ich würde eher sagen wir sind hinterm Ereignishorizont und sofern wir jetzt nicht gerade Hawking Strahlung werden kommen wir da nicht mehr raus aus dem schwarzen Loch.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.