WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

RedWhine

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    144
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ichlaube der Schenkel vom Hammer hatte Spiel, aufgrund von zwei gelockerten Nieten
  2. So ein kleines Update, ich hatte sie noch zwei mal beim Händler, der meinte er kann damit schiessen... ich und 3 andere Vereinskameraden konnten es nicht. Einige der Anregungen hier haben mir gezeigt das man in der Lage sein sollte etwas mechanisch relativ simples wie eine 1911 selber richten zu können. Ich habe mir Werkzeug und 2 Bücher gekauft und ein bisschen in den Ami Foren gestöbert sowie youtube Videos geschaut. Ich habe den neuen Abzug, Sear, Begrenzer, Trigger, Hammer komplett ausgebaut, die ganze Waffe entfettet und dann minutiös mit Flunatec eingerieben. Dann habe ich den alten Abzug wieder eingebaut und die Feder etwas gebogen. Am Anfang hatte ich das Problem des " hammer follow" aber jetzt läuft sie wie eine eins, ich kann sie ganz normal greifen und der Abzug ist ein Traum. Ziemlich genau 1100 Gramm. Ich habe den Trigger und den Rahmen sowie Sear verglichen und gesehen das am Originla so eine kleine Einkerbung an der Feder ( links) war die auf dem neuen nicht war weshalb er minimal überstand. Mein Verhältnis zu meiner 1911 ist seit ich sie verstehe auch besser. Selber machen ist cooler. Vielen Dank an Alle und eine gute nacht
  3. Das tut er, nAbend Obi,wenn du dann das nächste Mal deine Tochter zum Spielen vorbeibringst kannst du ja direkt meine Kniften beschlagnahmen und einziehen, ich helf dir auch gern tragen. Nicht das es sowas gibt wie beim letzten Mal in der Tiefgarage... Im Zweifelsfall kommt das Red Dot runter... sind 2 Schrauben. Ich werde es jetzt so machen das ich mir ein Bedürfnis vom BDS ohne Erwerbserlaubnis für die 9 mm ausstellen lasse und dann ein viertes für eine nackte 9 mm. Danke für die zahlreichen Antworten.
  4. Tatsache? Ich dachte nur BDS WK
  5. Moin, folgende Konstellation Drei Waffen vorhanden KK Pistole, 45 er , 9 mm. die 9 mm ist eine aufgemöbelte Glock, die 45 er ein Präzisionseisen und die KK eine Sig Mosquito. Die Glock hat seit neuestem ein Red Dot und einen Kompensator spendiert bekommen. Sprich für die DSB Disziplin für die sie eigentlich gedacht war nicht mehr geeignet sondern für die Disziplin freie Pistole im BDS ( Mitglied in 2 Verbänden). Die 45 er wird regelmäßig auf Wettkämpfen des DSB geschossen. Wettkämpfe des BDS waren aus Zeitgründen nicht möglich. Wäre es möglich und wie müsste ich gegenüber dem DSB argumentieren um nochmal ein Bedürfnis für eine 9 mm zu bekommen? Würde wegen der Erwerbsstreckung gerne noch eine CZ Shadow in 9 mm kaufen um nichts verkommen zu lassen. Was geht das muss... Die Schränke wollen ja gefüllt werden. Wenn jemand Tips hat wahre ich echt dankbar
  6. Er hat seinen Tweet gelöscht aber sich nicht für die Aussage entschuldigt sondern gesagt " die Leute wissen ja garnicht warum ich das so gesagt habe, typisch deutsch nicht nach den Hintergründen fragen." Wenn ich mir den Kameraden so angucke dann wünsche ich mir das man Ihn ganz tief in den Salzstollen in Gorleben jagt... da hat er die schöne Farb bald durch andere Dinge als Nagellack und Aco
  7. Wenn ich Politiker waere ... Sportschütze fordert Verbot von Ferien- in den Ferien hat man Freizeit- Freizeit hat man wenn man in dem Moment der Freizeit nicht arbeitet- in seiner Freizeit kann man schießen gehen- da Sportschützen keine Ferien wollen also auch keine Freizeit kann man schlussfolgern das sie garnicht schließen wollen. Ergo verbieten wir alle Waffen da man die ja garnicht braucht. Sollte jemand diesen Gesetzesentwurf in den nächsten 3 Jahren sehen möchte ich ein Beratergehalt dafür haben das meine Auswanderambitionen in die USA finanziert
  8. Ohne böse sein tun wollen aber hast du dich rudimentär mit dem Waffenrecht auseinander gesetzt ? Selbstverständlich pro Bedürfnis 1...
  9. Entgegen deiner Vermutung habe ich nicht selber an dem Ding gebastelt sondern , wie am Anfang geschrieben bei einem eigentlich sehr versierten BM gehabt. Ich habe auch geschrieben das die Feder ausgehakt wer, das dass den Fehler aber nicht behoben hat ich weiß also sehr wohl was eine Drei Schenkel Feder ist, ich dachte lediglich das der DS Fehler ein spezieller Fehler ist den ich so nicht kannte. Das ich die Mechanik meiner Waffen nicht 100% ig kenne stimmt aber ich bin auch noch neu im Sport und habe neben einer 60 h Woche keine Zeit noch technische Handbücher zu wälzen. Es gibt FACHberufe weil man nicht alles können kann. Wenn bei mir jemand aufkreuzt der eine Verhärtung im Bauch für Krebs hält sage ich auch nicht " wasssss sie wissen nicht wie sich ein Kotstein anfühlt?" Sondern beglückwünsche Ihn zu der guten Entscheidung sein Problem von einem Profi checken zu lassen. Tatsache sind eher die Leute ein aproblem die glauben sie könnten alles. Ich versteh sowieso nicht warum du mich grade so angiftest, deine vorherigen und bisherigen Beiträge waren eigentlich immer echt gut
  10. Was ist ein drei Schenkelfeder Problem ?
  11. Obwohl der Fehler auch ohne mAgazin auftritt?
  12. Das mit der Handhaltung ist so eine Sache, ich habe ja andere Waffen in nseinem Laden in die Hand genommen und die gingen ohne Probleme. Die Fehler die du aufgezeigt hast habe ich am Anfagn stellenweise gemacht aber ich denke eigentlich wenn ich die 1911 er die bei Ihm im Laden rumliegen und die meiner Vereinskollegen schießen kann liegt es nicht an mir. Der Fehler trat sowohl mit als auch Ohne Magazin auf. Meines Erachtens nach liegt es irgendwie an dem Winkel mit dem die Handballensicherung eingedrückt wird, aber auch hier wieder, bei anderen Modellen geht es ja. Wir hatten das Bauteil also den Beavertail ja mal vor Ort getauscht allerdings ohne weitere Maßnahmen in die Richtung.
  13. Weder noch.
  14. Neeeeee die Frau passt, was besseres findet ein Spinner wie ich nimmer und ich bin doch so eine treue Seele...
  15. Ich möchte aber nicht erschossen werden sondern noch viele schöne Waffen bei Herrn Fischlein kaufen, eine Race Glock für BDS Open, eine 1911 fürs IPSC Open und meine Frau hat in 1 Monat Ihre WBK und braucht eine Pinke Glock... Ich kann mir den Fehler halt einfach nicht erklären. Aber wie einige sagten. Mr Fischlein wirds hoffentlich richten, bisher hat er ja alles hinbekommen. Das Problem ist wahrscheinlich nicht der Büma sondern irgendwas an mir.