Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Quwertzuiop

Mitglieder
  • Content Count

    531
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Quwertzuiop

  1. Solche Leute finde ich sehr verdächtig. Schlimm, wenn man sich selber keinen Meter über den Weg traut.
  2. Was findest du widersprüchlich? WBKs werden ja auch bei Steuervergehen entzogen.
  3. Es ist so, glaub es oder nicht. Zumindest, wenn es eine einfache Vorfahrtssache war und nicht Alkohol etc. im Spiel waren. Die Gerichte sind mit den Streithammeln mit Rechtsschutzversicherung voll ausgelastet.
  4. Dann war er auch nicht ausgestiegen, rechtlich gesehen. Ich verstehe manchmal nicht: die Leute geben 100000e für ihre Autos aus, aber haben keine 100 Euro für eine Rechtsberatung bei Dingen, die sie nicht überblicken können und die wirklich ins Auge gehen können.. Trotzdem tuts mir für deinen Kollegen natürlich leid, und es ist total unverhältnismäßig, ihm dafür die WBK zu entziehen.
  5. Manche machen das auch, weil sie verärgert sind, z.B. wenn der Unfallverursacher am Unfallort uneinsichtig bis unverschämt war. Wird aber fast immer eingestellt. Wenn es wirklich eine einfache Vorfahrtsmissachtung war, passiert gar nichts.
  6. Ruhig bleiben. Die Anzeige wg. Körperverletzung wird eingestellt, ist immer so. Passieren wird gar nichts. Außer natürlich, wenn Alkohol im Spiel war, Fahrlässigkeit oder ähnliches. Gegebenenfalls guten Verkehrsrechtsanwanwalt nehmen. (Wenn du im Raum München lebst, kann ich einen sehr guten empfehlen.)
  7. Man hat das Gefühl, dass irgendjemand mal den Kammerstengel seiner Remington abgerissen hat und seitdem plappern das alle nach wie die Forumspapageien. Wie mit den ständig abgebrochenen Schlittenfanghebeln der CZ.
  8. Wieso soll die WBK verfallen? Ich hab meine gelbe auch erst ein Jahr später benutzt. Verfallen tun nur die Voreinträge auf der grünen? Und warum sollte es bei der zweiten Kurzwaffe Probleme geben? Dafür gibt es unterschiedliche Disziplinen beim BDS. Nur zwei kalibergleiche Waffen geht manchmal nicht so einfach, da muss man z.B. auf die zweite ein Reddot raufmachen. Aber z.B. eine gute 6 Zoll Pistole für Präzision, wie die CZ Taipan, danach vielleicht eine 1911 in Kal. 45 geht auf jeden Fall. Und dann solltest du auch noch einen Rev. in .357 Magn. bekommen. Und auch noch, wenn du Wettbewerbe schießt und in einem schützenfreundlichen Verein bist, z.b. als viertes eine Kleinkaliberpistole .. Für mein Beispiel gibt es Disziplinen im BDS Sporthandbuch, die sich nicht überschneiden, schaus dir Mal an.. Wenn du Präzi schießen willst, ist die Standard CZ 75 vielleicht nicht unbedingt die beste Wahl.
  9. Das ist ein Fass ohne Boden. Irgendwelche Spinner erzählen auch, dass es klimaschädlich sei, Kinder zu zeugen. Nicht, dass die Kinder erziehen, geschweige denn ernähren könnten. Und ich prophezeie, dass nach der "Autoscham" auch die "Fahrradscham" kommt, weil ja Räder auch furchtbar viel Ressourcen kosten und fast alle Rahmen aus Billiglohnländern in Asien kommen. Bald dürfen wir nur noch barfuß und zu Fuß laufen...
  10. Reiscräcker mit Meersalz schmecken auch wie Chips. Aber halt nur nach 10 Bier.
  11. Wie sollte die Behörde davon Kenntnis erlangen?
  12. Der Fisher Space Pen Bullet sprengt wahrscheinlich den Rahmen.. Aber vielleicht mal zum Verschenken an sich selber..
  13. Ich habe aber schon das Gefühl, dass auch in den USA in letzter Zeit die politischen Attacken auf Legalwaffenbesitzer zunehmen. Das ist dem Demokraten ein Dorn im Auge.
  14. In dem Artikel der NY Times wird behauptet, dass Nazis und White Supremacists hinter den Demonstrationen stecken und der Gouverneur Gewalt von dieser Seite befürchtet. Ist das so oder will man demonstrierende Waffenbesitzer diskreditieren? Vielleicht weiß @Proud NRA Member mehr dazu?
  15. Stimmt, aber das ist halt offenbar ein menschlicher Trieb, sich zu freuen, wenn man etwas scheinbar gut und günstiges ergattert. Machen die Amis auch. Aber die haben halt eine Waffenindustrie hinter sich. Wir Deutschen sind ein unbedeutender Randmarkt, mir ist jedenfalls nicht bekannt, das HK an den BDS spendet (wieso auch)..
  16. Bei einer Million Schützen dürfte das kein Problem sein, könnte man meinen. Die NRA hat ihr Geld wohl zum Großteil aus der Waffenindustrie. 2011 kamen von denen allein 70 Millionen Dollar. So was kriegen wir hier nicht ansatzweise hin. Und sorry, Briefchen schreiben ist für die Katz.
  17. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Für die Führungen des Verschlusses Öl., Mit einer Tropfflasche, Spray finde ich da schwer dosierbar. Ich öle bzw. schmiere überall dort, wo Metall auf Metall gleitet. Außen wische ich nach dem Putzen mit einem leicht öligen Lappen drüber, um Handschweiß zu neutralisieren. Ob mans wirklich braucht, weiß ich nicht.. Bei einer Glock mit ihrer robusten Beschichtung ist das wahrscheinlich nicht nötig.
  18. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Wer weiß, was dann rausgekommen wäre... Nee, er hat das schon richtig gemacht
  19. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Dieser Typ von "Lassen sie es krachen" ist so glitschig wie die Öle, die er "testet". Über seine Expertise, die er in anderen Videos von sich gibt, lässt sich auch streiten. Das scheint mir eine Verkaufssendung für Ostermayer zu sein.
  20. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Ok, so viel wie das kostet, kann man auch Waffenfett dafür nehmen. Oder findest du das Hilti Fett besser?
  21. Wenn man mal schaut, welche Themen Tobias Wilke sonst so umtreiben, wird einem klar, warum ihm die Zahlen nicht gefallen. https://www.volksverpetzer.de/author/tobias-wilke/
  22. Ja, aber interessant wäre doch, wie viel solcher Delikte darin enthalten sind, d.h. ist es zahlenmäßig bedeutsam, oder benutzt Wilke u.a. das nur, um die Statistik zu diskreditieren?
  23. Das kann als schwerer Sicherheitsverstoß bzw. Folge unsicherer Waffenhandhabung theoretisch z.b. beim IPSC passieren. Z.B. wenn man nach "Load and make ready" die geladene Waffe holstert und den Finger im Abzug hat. Oder, wahrscheinlicher, wenn man nach dem Piep zieht und auch den Finger am Abzugszüngel hat...
  24. Zur Ausgangsfrage: das ist m.W. nirgendwo haarklein geregelt. Im Schadensfall wird man sicher ganz genau hinschauen, wo die Aufsicht war, als es passierte. Wenn sie z.B. fahrlässig gehandelt und selber geschossen hat, kann das sicher zu einem Verfahren und anschließendem Anzweifeln der Zuverlässigkeit führen. Außerdem wird man dann wohl auch u.U. persönlich haften... Wenn man einen Kollegen, der einen schweren Sicherheitsverstoß begangen hat, nicht vom Stand schickt und es passiert was, kann man sich auch ausrechnen, dass in der anschließenden Suche nach Schuldigen Ärger ins Haus steht. (Ansonsten kann ich als Aufsicht nicht alles sehen, was fünf Leute vor mir machen, geht vom Blickwinkel gar nicht. Wenn noch Gäste oder sehr unsichere Neuschützen da sind, werden die von einem erfahrenen Schützen betreut. Das kann die Standaufsicht nicht noch mit erledigen.) Hab ich auf die Schnelle gefunden: https://www.jawina.de/unter-aufsicht/
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.