Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Quwertzuiop

Mitglieder
  • Content Count

    495
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

526 Excellent

About Quwertzuiop

  • Rank
    Mitglied +250

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Für die Führungen des Verschlusses Öl., Mit einer Tropfflasche, Spray finde ich da schwer dosierbar. Ich öle bzw. schmiere überall dort, wo Metall auf Metall gleitet. Außen wische ich nach dem Putzen mit einem leicht öligen Lappen drüber, um Handschweiß zu neutralisieren. Ob mans wirklich braucht, weiß ich nicht.. Bei einer Glock mit ihrer robusten Beschichtung ist das wahrscheinlich nicht nötig.
  2. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Wer weiß, was dann rausgekommen wäre... Nee, er hat das schon richtig gemacht
  3. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Dieser Typ von "Lassen sie es krachen" ist so glitschig wie die Öle, die er "testet". Über seine Expertise, die er in anderen Videos von sich gibt, lässt sich auch streiten. Das scheint mir eine Verkaufssendung für Ostermayer zu sein.
  4. Quwertzuiop

    Waffenfett

    Ok, so viel wie das kostet, kann man auch Waffenfett dafür nehmen. Oder findest du das Hilti Fett besser?
  5. Wenn man mal schaut, welche Themen Tobias Wilke sonst so umtreiben, wird einem klar, warum ihm die Zahlen nicht gefallen. https://www.volksverpetzer.de/author/tobias-wilke/
  6. Ja, aber interessant wäre doch, wie viel solcher Delikte darin enthalten sind, d.h. ist es zahlenmäßig bedeutsam, oder benutzt Wilke u.a. das nur, um die Statistik zu diskreditieren?
  7. Das kann als schwerer Sicherheitsverstoß bzw. Folge unsicherer Waffenhandhabung theoretisch z.b. beim IPSC passieren. Z.B. wenn man nach "Load and make ready" die geladene Waffe holstert und den Finger im Abzug hat. Oder, wahrscheinlicher, wenn man nach dem Piep zieht und auch den Finger am Abzugszüngel hat...
  8. Zur Ausgangsfrage: das ist m.W. nirgendwo haarklein geregelt. Im Schadensfall wird man sicher ganz genau hinschauen, wo die Aufsicht war, als es passierte. Wenn sie z.B. fahrlässig gehandelt und selber geschossen hat, kann das sicher zu einem Verfahren und anschließendem Anzweifeln der Zuverlässigkeit führen. Außerdem wird man dann wohl auch u.U. persönlich haften... Wenn man einen Kollegen, der einen schweren Sicherheitsverstoß begangen hat, nicht vom Stand schickt und es passiert was, kann man sich auch ausrechnen, dass in der anschließenden Suche nach Schuldigen Ärger ins Haus steht. (Ansonsten kann ich als Aufsicht nicht alles sehen, was fünf Leute vor mir machen, geht vom Blickwinkel gar nicht. Wenn noch Gäste oder sehr unsichere Neuschützen da sind, werden die von einem erfahrenen Schützen betreut. Das kann die Standaufsicht nicht noch mit erledigen.) Hab ich auf die Schnelle gefunden: https://www.jawina.de/unter-aufsicht/
  9. Das ist nämlich z. T. das Hauptproblem.
  10. Einerseits: Wenn er in D lebt, kann er natürlich eine deutsche WBK haben. Und vielleicht will er die Waffe nur schnell haben, weil er sich als Sportschütze drauf freut oder eben weiter weg wohnt ...Mach dir eine Kopie der Unterlagen und des Ausweises. Andererseits: Ich bin ein Freund des Bauchgefühls.. Wenn dir was komisch vorkommt, z.b. der telefonische Kontakt seltsam war und du Bedenken hast, muss er eben warten, bis du die Behörde gefragt hast. Wird er verstehen müssen.
  11. Das hört sich ja an wie das Pressing in der englischen Kriegsmarine. Gibt es dafür Belege, dass die Kandidaten betrunken gemacht werden?
  12. Bei der X Six sollte man die Führung des Schlittens gut ölen. Ich nehme Brunox Waffenöl dafür, Fett mag sie weniger. Zum Reinigen: ich reinige nur chemisch, ua. mit Ammoniakhaltigen Mitteln und Filzen, ohne Metallbürsten - ist eine Glaubenssache. Wenn du chemisch reinigst, musst du darauf achten, anschließend mit gut auszuwischen und mit Öl zu neutalisieren. Bei den Bürsten muss man auch aufpassen, welche man nimmt. Da das sehr ins Detail geht, google doch mal. Vor dem Schießen den Lauf unbedingt trocken wischen.
  13. Klar will man, dass du persönlich abgibst. Dann kann man gleich festhalten, wer solche "gefährlichen Magazine", die ja auch "keiner braucht", besessen hat. Wer weiß, was so einer noch alles "hortet"?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.