Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Joe07

Mitglieder
  • Content Count

    9385
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2357 Excellent

About Joe07

  • Rank
    AR-Band
  • Birthday August 7

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

3567 profile views
  1. § 12 Abs. 1 Nr. 5 WaffG entschuldigt nicht das Misstrauen im sicheren Umgang mit Schusswaffen und Munition, welches unzuverlässige Personen per se durch ihre zuvor an den Tag gelegte kriminelle Energie zu eigen ist! Schon vergessen, dass der vorbelastete Mörder in Kassel unter Inanspruchnahme des § 12 Abs. 1 Nr. 5 WaffG (ggf. nicht nur mit Vereinswaffen) das Schießen mit erlaubnispflichtigen Schusswaffen trainiert haben soll?
  2. @Waffen Tony fruchtlos geblieben ist, warum ein Vorstand Vereinsmitgliedern die aufgrund Nr. 5.2 Satz 2 WaffVwV nicht über das Vertrauen im sicheren Umgang mit Schusswaffen und Munition verfügen den Umgang mit den Vereinswaffen gewähren soll!
  3. @Waffen Tony Nein! Unabhängig davon, ob ein Waffenbesitzverbot ausgesprochen worden ist oder nicht. Eine nicht wieder herstellbare Zuverlässigkeit in das Vertrauen in den sicheren Umgang mit Schusswaffen und Munition schließt die Inanspruchnahme des § 12 Abs. 1 Nr. 5 WaffG aus! @Pikolomini ich weiß, hätte es aber trotzdem mal gerne gelesen!
  4. @callahan44er warum zumachen? Interessant, dass die Frage des erlaubnisfreien Erwerbs von Schusswaffen und Munition auf Schießständen durch vorbestrafte Vereinsmitglieder immer wieder hier zum Thema gemacht wird. Gibt es da evtl. mehr Fälle als allgemein angenommen wird? Sinn und Zweck des § 12 Abs. 1 Nr. 5 WaffG ist kein Auffangtatbestand für Vereinsmitglieder welche im Nachhinein ihre waffenrechtliche Zuverlässigkeit verloren haben. Mit der v. g. Freistellung von den Erlaubnispflichten soll Gastschützen und Neumitgliedern der Einstieg in den Schießsport ermöglicht werden. Es ist zwar zutreffend, dass bei Gastschützen und Neumitgliedern in der Regel nicht bekannt ist, ob diese waffenrechtlich zuverlässig sind, aber den Verlust der waffenrechtlichen Zuverlässigkeit eines Vereinsmitgliedes bekommt man in der Regel mit. Mindestens dürfte auffallen, das ein Vereinsmitglied nicht mehr mit den eigenen Waffen man Training teilnimmt. Auch nehmen in der Regel Gastschützen - mangels Vereinsmitgliedsnummer - nicht an den offiziellen Meisterschaften teil. Schon aus diesem Sachverhalt ergibt sich, das Vereinsmitglieder keine Gastschützen sind. Insofern zieht auch nicht das gängige Argument, vorbestrafte Vereinsmitglieder dürften wie Jedermann am Vereins- und verbandsschießen teilnehmen. Vorbestrafte Vereinsmitglieder sind keine Gastschützen und es ist auch nicht Jedermann vorbestraft! Nach § 1 Abs. 3 WaffG hat Umgang mit Schusswaffen wer damit schießt. Sollte Nr. 5.2 Satz 2 WaffVwV hinsichtlich der vorliegenden waffenrechtlichen Unzuverlässigkeit in Betracht kommen, dann gilt das Vertrauen in die Zuverlässigkeit binnen 10-Jahres-Frist als nicht wieder herstellbar. Und was ist das Gegenteil von Vertrauen? Mir wurde in einem ähnlichen Fall stetig vorgetragen, dass ein im Waffenrecht versierter Anwalt ein Rechtsgutachten erstellt hat, welches darlegt, dass eine wegen eines Verbrechens verurteilte Person - wie ein Gastschütze oder Neumitglied - trotz absoluter waffenrechtlicher Unzuverlässigkeit durch Inanspruchnahme des § 12 Abs. 1 Nr. 5 WaffG auf dem Schießstand Umgang mit Schusswaffen und Munition (§ 1 Abs. 3 WaffG) haben darf. Leider habe ich dieses Gutachten bis heute nicht gesehen. Vielleicht war die Existenz gelogen oder es wurde egalisiert (eingezogen), wer weiß?
  5. Moin 

     

    Es gibt noch originale Ersatzteile von Petersstahl zu kaufen . Es gibt auch noch neue Waffen von Petersstahl zu kaufen man muss nur wissen wo. 
    Aber danach wurde ja nicht gefragt.

     

    Schöne Grüße 

  6. Deine Meinung in Ehren, aber so ist es nicht!
  7. Aus Kassel und Hanau nicht gelernt?
  8. @callahan44er weshalb kann die Waffenbehörde keine Anfrage stellen? Ist die Adresse der Verfassungsschutzbehörde nicht bekannt, oder was soll das?
  9. Bin 58 und habe mit Kraftsport Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen wegbekommen!
  10. Mache seid ca. 7 Jahren Kraftsport! Suche was passendes für Schnelligkeit und Koordination!
  11. @emmi2 danke für den Link! So etwas meinte ich!
  12. Hat jemand einen Tipp zu einem effektiven Fitnessprogramm für IPSC Kurzwaffe?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.